Home > Geld & Versicherung > Börse > Nachrichten Ticker - www.wallstreet-online.de | RSS Verzeichnis
RSS Verzeichnis

Nachrichten Ticker - www.wallstreet-online.de

www.wallstreet-online.de biete umfangreiche Finanznachrichten zum weltweiten Börsengeschehen

Betreiber-URL: http://www.wallstreet-online.de
RSS-Feed-URL: http://www.wallstreet-online.de/rss/nachrichten-alle.xml
Die neuesten Einträge aus dem RSS-Feed von Nachrichten Ticker - www.wallstreet-online.de:
KAKAO: Das wird jetzt spannend!
Kakao zeigte sich in den letzten Handelstagen und –wochen vergleichsweise robust. Übergeordnet bewegt sich der Kakaopreis zwar noch immer inmitten der dominierenden Handelsspanne, hat aber deren Oberseite erreicht. Neigt sich also die bereits über Monate währende Bodenbildung womöglich dem Ende zu? Ein erster Versuch, den Bereich zu verlassen, scheiterte allerdings. Das fundamentale Umfeld
DAX Chartanalyse: DOW DAX der Kampf geht weiter
Auch heute bewegt sich der DAX in der Widerstandszone. Charttechnisch hat der heutige Tag keine Bedeutung, da die Kurse rein Politisch waren. Man kann den Tag auch überspringen, es  geht sozusagen morgen weiter. Es kann also immer noch sein, dass der DAX letzte Woche uns einen Boden anzeigt. Unter 12900 wird der Abwärtstrend weiter gehen. Auch im Wochenchart kippt da dann der Trend.
ZUCKER: Ausbruch aus der Handelsspanne
Vor knapp einem Monat thematisierten wir an dieser Stelle die Situation bei Zucker. Die charttechnische Konstellation in Kombination mit den fundamentalen Rahmenbedingungen offerierte damals die Fortsetzung der Seitwärtsbewegung in den Grenzen 0,152 US-Dollar auf der Oberseite sowie der Zone 0,127/0,120 US-Dollar auf der Unterseite. Aktuell ist jedoch eine vorsichtige Ausbruchsbewegung über die
E-Mobilität: Erfinder des Autos baut E-Transporter
Daimler stellt seine gewerblichen Transporter auf E-Mobilität um. Der eVito ist ab kommenden Sommer lieferbar. Weitere Modelle sollen folgen. Die Aktionäre reagieren positiv auf die Nachricht. Er kommt spät, aber er kommt: Der E-Transporter von Daimler. Ab dem kommenden Jahr stellt Mercedes-Benz seine gewerblichen Transporter auf E-Mobilität um. Der Mercedes eVito kann ab sofort
Leitindex Wochenausgabe: Konsolidierungen erfordern Geduld aber bieten perfekte Einstiegschancen
1103te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"   Konsolidierungen erfordern Geduld aber bieten perfekte Einstiegschancen   Wochenchart (mittelfristig): In der vergangenen Woche setzte der S&P 500 seine laufende Konsolidierung auf im Wochenchart fort. Mit einem leicht tieferen Tief und einem leicht tieferen Hoch zur Woche und kaum veränderten
wikifolio-Indexzertifikat: Cannabis-Investment: Transparent und einfach
wallstreet:online und Marc Davis haben ein wikifolio zu Cannabis-Unternehmen aufgelegt. Das wikifolio-Indexzertifikat kann über alle gängigen Broker gehandelt werden. wallstreet:online und der bekannte kanadische Autor und Analyst Marc Davis haben ein wikifolio zu Cannabis-Unternehmen aufgelegt. Die Wertentwicklung und sämtliche Transaktionen des wikifolio-Indexzertifikats BestOfCannabis
ZINK: Sieht weiterhin gut aus
Zink gehört bekanntermaßen zu unseren Favoriten im Industriemetallbereich. Der Zinkpreis trat vor kurzem in eine Konsolidierung ein. Diese hält zwar nach wie vor an, aber wir gehen unverändert davon aus, dass das Industriemetall seinen Weg gen Norden fortsetzen wird und über kurz oder lang neue Bewegungshochs markieren wird.  Nach der vorangegangenen Aufwärtsbewegung ist die aktuelle Konsolidierung,
Einzelhandel: Zwischen 400 Dollar T-Shirt und Suppenküche: Wohin steuert New York?
Manhattan ist für New Yorker und Touristen ein Einkaufsparadies. Jedoch berichtet die New York Times, dass viele Geschäfte in Manhattan und Teilen von Brooklyn derzeit auf eine harte Probe gestellt werden. In ehemals inhabergeführte Läden kommen nationale Ketten oder auch gar nichts.  An nahezu jedem Block gibt es irgendwo ein Schild mit der Aufschrift "For Rent". In der
Bewegte Zeiten für den Dollar (Teil 2)
Alles redet über die Dollar-Schwäche. Doch stimmt das überhaupt? Wie die Wertentwicklung des Greenbacks gegenüber verschiedenen „Major-Währungen“ zeigt, ist das auch eine Frage der Perspektive. Im Fokus des zweiten Teils: das britisches Pfund, der japanische Yen und der kanadische Dollar.
Egbert Prior : Deutsche Konsum REIT-AG auf Schnäppchenjagd
Wir sprechen mit Rolf Elgeti. Der ehemalige Aktienanalyst gilt als umtriebiger Immobilienunternehmer. Unter seiner Leitung schaffte es die TAG Immobilien in den MDAX. Sein neuestes „Baby“ ist die Deutsche Konsum REIT-AG. Seit Ende 2015 gelistet. Im Frühjahr erfolgte die Aufnahme in den Prime Standard. Die Potsdamer fokussieren sich auf den „Erwerb sowie die Bewirtschaftung eines
BARRICK GOLD: Nervenkrieg geht weiter!
Als Reaktion auf die schwachen Quartalsergebnisse probte die Aktie den „Freien Fall“. Recht schnell erreichte sie hierbei den Bereich der wichtigen Unterstützung bei 14,0 US-Dollar. Seit nunmehr Anfang November klebt der Aktienkurs an dieser Marke. Es gibt kaum Bewegung in dem Wert; weder nach oben noch nach unten.  Dass die Aktie seit über zwei Wochen unter geringen Ausschlägen um die 14,0
Orientierung: Mit Jamaika geht auch der Dax: Kommt der Crash?
Am 24. September 2017 waren Wahlen und der Dax stand bei 12.568 Punkten. Am 3.11. 2017 stand der deutsche Leitindex bei 13.505 Punkten und viele Experten hofften auf die nächste Rally. Seither haben sich die Wolken über Jamaika zugezogen und der Dax ging innerhalb weniger Tage auf 12.850 Punkte. Nun ist Jamaika verschwunden und der Dax sucht nach Orientierung. Mit dem Scheitern von Jamaika
DAX: DAX zum Wochenschluss unter 13.000 Punkte – ist da etwas im Busch?
(JK-Trading.com) – Der DAX hat die vergangene Handelswoche, für mich überraschend, unter 13.00 Punkten beschlossen.   Allerdings bin ich weiter optimistisch, auch mit Ausblick auf den durch die verkürzte US-Handelswoche und den infolgedessen zu erwartenden, ivolatilen Handel, dass eine ernsthafte Attacke auf die 12.850er Region, dem Bereich ums Vorwochentief, zunächst
Euro-Goldpreis steigt
Der Goldpreis verbessert sich am Freitag im New Yorker Handel von 1.282 auf 1.293 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong leicht nach und notiert aktuell mit 1.291 $/oz um etwa 9 $/oz über dem Niveau vom Freitag. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit etwas freundlicher. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) 45 % der von griechischen
GOLD: Das Edelmetall steuert auf die Entscheidung zu
Das starke Wochenfinale macht Hoffnung auf mehr. Das Edelmetall hatte sich zum Ende der vergangenen Handelswoche in den massiven Widerstandsbereich 1.290 / 1.300 US-Dollar vorgearbeitet. Wurde damit womöglich die Basis für ein neues Kaufsignal gelegt? Die neue Handelswoche wird diese Frage sehr wahrscheinlich beantworten.  Unterm Strich ist die Lage unverändert. Die Seitwärtsbewegung, die in
Montags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 00:50 Uhr, Japan: Handelsbilanz 10/17. TOP 2 08:00 Uhr, Deutschland: Erzeugerpreise 10/17. TOP 3 14:00 Uhr, Polen: Industrieproduktion 10/17. TOP 4 16:00
Wirtschaft / Finanzen: JSR-Wochenrückblick KW 46-2017
Die deutsche Konjunktur wächst aktuell mit rund 2,8 %, wobei die Zahlen des dritten Quartals mit 0,8 % deutlich besser ausfielen als ursprünglich erwartet. Aber...
Hot Stocks im CHECK – über diese Aktien diskutiert Deutschland...
Hot Stocks im CHECK – über diese Aktien diskutiert Deutschland... Lieber Geldanleger,   große Diskussionsforen wie wallstreet:online sind ein Spiegel der deutschen Anleger- und Spekulanten-Seele. In Bullenmärkten fokussiert sich das Interesse dabei besonders auf hochspekulative Hot Stocks.
DAX-Chartanalyse: Die runde Marke von 13.000 Punkten
Etwas ernüchternd beendete der DAX die Handelswoche. Es gelang nicht, sich über der 13.000 zu etablieren. Damit geht der Kampf aus Oktober womöglich in eine neue Runde. Aber genau dafür gibt es folgende Orientierungen.
Wirtschaft / Finanzen: Wirecard nach Kaufempfehlungen auf Rekordhoch
Im Konzern läuft es rund! Auch im dritten Quartal kletterte der Gewinn der Gesellschaft um rund 30 % auf 64 Mio. EUR. Aufgrund der permanenten Zukäufe und dem brummenden Geschäft mit der Abwicklung von Zahlungen im Internet erreichte der Konzern ein Umsatzplus von mehr als 50 %, auf annähernd 406 Mio. EUR.
Wirtschaft / Finanzen: Aequus erhält europäisches Patent für transdermales Pflaster
Das Patent deckt 37 Nationen in ganz Europa ab und gewährt einen Schutz auf geistiges Eigentum auf dem zweitgrößten Antipsychotikum-Markt weltweit.
Wirtschaft / Finanzen: Gewinnmitnahmen durch Gerüchte und sprudelnde Gewinne
In den vergangenen Jahren war die Wirecard AG immer wieder haltlosen Vorwürfen ausgesetzt, wofür vermutlich irgendwelche Shortseller verantwortlich waren.
Wirtschaft / Finanzen: TerraX Minerals erweitert vererzte Zone gleich um mehrere Kilometer
In 68 Proben aus flachliegenden Gängen wurden Gehalte von bis zu 35,4 g/t Au festgestellt.
DAX Chartanalyse: DOW DAX der Kampf um 13000
Der DAX geht in eine Seitwärtsbewegung über und kämpft weiter um die 13000. Noch besteht die Chance, dass er einen Boden ausbildet und dann einen neuen Aufwärtstrend startet. Unter 12900 wird der Abwärtstrend weiter gehen. Auch im Wochenchart kippt da dann der Trend. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann
Euro fondsxpress: Ex-„Bild“-Chef gründet Fondsgesellschaft
Risk on heißt es derzeit bei den Geldverwaltern. Das ist das Ergebnis der jüngsten Umfrage der Bank of America Merrill Lynch (BofAML). 56 Prozent der Fondsmanager erwarten über die nächsten zwölf Monate hohes Wachstum bei gleichzeitig niedriger Inflation. Anfang des Jahres lag die Quote noch bei etwa zehn Prozent. Unter dem Strich gehen 15 Prozent der befragten mehr Risiko ein als üblich. So
Digitalisierungsoffensive: Indien: Die Billionen-Dollar-Chance
Die Digitalisierungsoffensive des indischen Premierminister Narendra Modi führt zu positiven Veränderungen der indischen Wirtschaft, so Morgan Stanley. In den nächsten zehn Jahren könnte Indien zur drittgrößten Volkswirtschaft der Welt aufsteigen. Und Moody‘s stuft Indiens Kreditwürdigkeit erstmals seit 14 Jahren hoch, womit Indien so kreditwürdig
Chance und Risiko: Einfach auf fallenden Bitcoin setzen
Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass Vontobel die ersten Finanzprodukte in der Schweiz lanciere, mit denen Anleger auf fallende Bitcoin-Kurse setzen können. Die zwei sogenannten Short Mini Futures sollen am Freitag an der Schweizer Börse gelistet werden.  Bei den beiden Produkten sieht es so aus, dass das eine Derivat so ausgestaltet ist, dass es bei einem zehnprozentigen
Elon Musk : Tesla: Neuer Roadster mit wenigen Visionen, aber viel Fahrspaß
Elon Musk ist ein Mann der Visionen, aber nun kommt der Visionär auf dem Boden der Autoindustrie an. Am Donnerstag präsentierte Tesla einen neuen Roadster in Los Angeles. Dieser soll neue Geschwindigkeitsrekorde bringen und ab 250.000 Dollar zu haben sein.  Dieser rote Flitzer hat das Potential neues Geld in die Kassen von Tesla zu spülen. Er ist ein Sportwagen der
DAX: DAX: ruhige Handelswoche voraus, Stabilisierung über 13.000 wahrscheinlich
(JK-Trading.com) – Der DAX hat in der vergangenen Handelswoche die bereits in der Woche zuvor eingeleitete Korrekturbewegung fortgesetzt, setzte zurück in den Bereich der Mai- und Juni-Hochs um 12.850 Punkte.    Hier kam es dann zu einer starken Reaktion, der deutsche Leitindex zog zügig und dynamisch zurück und über die 13.000er Marke.   Zwar ist
Goldaktien uneinheitlich
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.277 auf 1.278 $/oz. Heute Morgen befestigt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong weiter und notiert aktuell mit 1.282 $/oz um etwa 6 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Cerberus kauft für 930
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 10:00 Uhr, EU: EZB Leistungsbilanz 09/17. TOP 2 14:30 Uhr, USA: Baubeginne- und genehmigungen 10/17. TOP 3 TERMIN OHNE ZEITANGABE, EU: S&P Ratingergebnis Niederlande,
Wirtschaft / Finanzen: Sierra Metals berichtet über erfolgreiches Quartal und vergrößert Ressource
Auch wenn der Durchsatz im vergangenen Quartal mit 504.751 Tonnen Erz rund 6 % unter dem Vergleichswert des Vorjahres lag, konnte dieser dadurch entstandene Fehlbetrag aufgrund von Kostensenkungen und höheren Metallpreisen mehr als ausgeglichen werden.
DAX Chartanalyse: DOW DAX mit dem Rettungsversuch
Der DAX kämpfte tapfer mit und um die 13000. Der Kursverlauf von gestern, lässt darauf schliessen, dass es einen Rettungsversuch gegeben hat. Es ist der Bereich den ich nannte, der sich für einen Rettungsversuch anbot. Hier kann der DAX einen Boden ausbilden, um einen neuen Aufwärtstrend zu starten. Unter 12900 wird der Abwärtstrend weiter gehen. Auch im Wochenchart kippt da
Ist in Israels Technologiebranche die Luft raus?
Seitdem Mobileye NV für 15 Milliarden Dollar vom US-amerikanischen Chip-Hersteller Intel im März 2017 gekauft wurde, ging es bei den Start-ups in Israel etwas ruhiger zu. Bereits 2014 war Mobileye an die Börse gegangen und bewegt seitdem die Anleger. Es scheint sich ein Wandel bei den Technologie-Start-ups dahingehend abzuzeichnen, dass nicht mehr nur Start-ups gegründet werden
Morgan Stanley CEO: Bitcoin: Plus 700 Prozent, oder auch nicht
James Gorman findet, dass die Kryptowährung Bitcoin überbewertet ist. Sie sei höchst spekulativ und nicht wertstabil, so Gorman. Trotz Warnung vieler Finanzexperten, steigt der Bitcoin-Kurs weiterhin. James Gorman, CEO von Morgan Stanley, ist überzeugt, dass die Kryptowährung Bitcoin mehr Aufmerksamkeit bekommt, als sie verdient. Gegenüber CNBC sagte er: „Wenn
Strategie: So verkauft sich Saudi-Arabien für neues Wachstum
Es ist keine Frage des Marktes, sondern in Saudi-Arabien lässt man die westliche Welt gerne nach genauen Regeln Eintritt gewähren. Am Mittwoch wurde angekündigt, dass man weitere Handelslizenzen an ausländische Unternehmen vergeben will - gerne an innovative Technikfirmen aus den USA, wie Tesla und Waymo. Es geht darum, dass Unternehmen aus dem Ausland erstmals in Saudi-Arabien
Brautpreis zu niedrig?: Barbie lehnt Heiratsantrag von G.I. Joe ab
Der Barbie-Hersteller Mattel lehnt eine Übernahme durch den Spielzeughersteller Hasbro ab. Der vorgeschlagene Kaufpreis ist bisher unbekannt. Auch bleibt unklar, ob die Verhandlungen weitergehen. Der Barbie-Hersteller Mattel hat ein Übernahme-Angebot von Hasbro, dem Anbieter der Action-Figur G.I. Joe, abgelehnt. Insider berichten der Kaufpreis sei zu gering, so das Handelsblatt. Zudem
Bewegte Zeiten für den Dollar (Teil 1)
Alles redet über die Dollar-Schwäche. Doch stimmt das überhaupt? Wie die Wertentwicklung des Greenbacks gegenüber verschiedenen „Major-Währungen“ zeigt, ist das auch eine Frage der Perspektive. Im Fokus des ersten Teils: der Euro.
Mega-Kunstauktion: Leo Superstar: 450 Millionen Dollar für den Heiland der Welt
Am Mittwoch ging es in New York bei dem Kunstauktionshaus Christie's um Leonardo da Vincis "Salvator Mundi". Nach einem 19-minütigen Bieterstreit fiel der Hammer bei 450,3 Millionen Dollar - inkl. Gebühren. Die New York Times schrieb, dass es der höchste Preis auf einer Kunstauktion ist und wie der Auktionator vor dem letzten Hammerschlag meinte "It's an historic moment; we'll
PALLADIUM: Es will einfach (noch) nicht gelingen
Der jüngste Vorstoß über die psychologisch wichtigen 1.000 US-Dollar hinweg wurde wieder neutralisiert. Palladium notiert knapp unterhalb dieser Marke. Dabei lief dieser Vorstoß zunächst sehr vielsprechend an, konnte aber keine Nachhaltigkeit kreieren. Offensichtlich ist oberhalb von 1.000 US-Dollar die Luft doch recht dünn … Palladium und die 1.000 US-Dollar sind eine bereits seit Wochen
Arca Gold Bugs Index: Weder Fisch noch Fleisch
Der Goldpreis bewegt sich in seiner neutralen Zone. Das Edelmetall wartet auf den nächsten richtungsweisenden Impuls. Das ist wiederum auch gleichzeitig das Stichwort für den Arca Gold Bugs Index (HUI), denn in den letzten Handelstagen hat sich die abwartende Haltung im Goldsektor in einer engen Handelsspanne manifestiert… Bricht man die ganze Situation auf die charttechnischen Aspekte herunter,
Gold seitwärts
Der Goldpreis gibt im gestrigen New Yorker Handel von 1.285 auf 1.278 $/oz nach. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.276 $/oz um etwa 4 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien bleiben weltweit vernachlässigt. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Deutschland setzt sich für eine
Donnerstags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 08:00 Uhr, Deutschland: Erwerbstätigkeit Q3/17. TOP 2 08:00 Uhr, EU: Acea Kfz-Neuzulassungen 10/17. TOP 3 11:00 Uhr, EU: Verbraucherpreise 10/17. TOP 4 14:30
Wirtschaft / Finanzen: Osisko Gold Royalties erweitert seine Kreditlinie auf 350 Mio. CAD
Die bestehende revolvierende Kreditlinie bei einem von der National Bank of Canada angeführten Bankenkonsortium von 150 auf 350 Mio. CAD aufgestockt.
Wirtschaft / Finanzen: MAG Silver führt 44 Mio. USD-Privatplatzierung durch
Das Geld soll nach Auskunft der Gesellschaft der Finanzierung weiterer Explorations- und Entwicklungsmaßnahmen im Rahmen des ‚Juanicipio‘-Projektes verwendet werden.
Zensurwelle bei Youtube
Der Kampf um die Deutungshoheit in den Medien geht in eine neue Runde. Das im Sommer von der Regierung Merkel beschlossene Netzwerkdurchsetzungsgesetz findet immer mehr Anwendung. Betroffen davon sind systemkritische Youtube-Kanäle, die nun zunehmend abgeschaltet werden.
BRENT C.O.: Knifflige Frage
Seit einigen Handelstagen ist ein Zurücklaufen der Ölpreise zu beobachten. Handelt es sich hierbei nur um einen Rücksetzer auf das Ausbruchsniveau von 60,0 US-Dollar oder ist das bereits der Beginn einer saftigen Korrektur? Die Entscheidung wird in Kürze fallen, denn die 60,0 US-Dollar dürften kurzfristig zur Diskussion stehen.  Rückblick: Unsere letzte Kommentierung zu Brent C.O. schlossen
Vorwärts immer, rückwärts nimmer?
Die politische Maxime Erich Honeckers war schon damals falsch. Und was auf politische und gesellschaftliche Entwicklungen nicht zutrifft, kann auch für die Börsen nicht stimmen. Dennoch blicken, trotz langsam zunehmender Skepsis, viele Anleger kapitalmarktnaher Finanzprodukte bis dato auf ein weiteres ausgesprochen erfolgreiches Jahr zurück. Der Aufwärtstrend befindet sich aktuell im 102. Monat.
Wirtschaft / Finanzen: Pamela Saxton verstärkt Pershing Golds Board of Directors
Erfahrungen sammeln konnte sie aufgrund ihrer vielfältigen Tätigkeiten auch in den Bereichen Software, Öl und Gas.
Schieflage: Top-Zentralbanker für neue Kommunikationskultur: aus Angst vor Missverständnissen?
Vier der weltweit größten Zentralbanken wollen Investoren und Anleger zukünftig genau über die nächsten finanzpolitischen Schritte aufklären, denn viele Investoren sehen in der Reduzierung der Zentralbank-Anreize Gefahren für die Finanzmärkte. Seit der Finanzkrise haben die Zentralbanken, mit unterschiedlichen Maßnahmen, das weltweite Finanzsystem
Leitindex Tagesausgabe: Eine preisliche Ausdehnung der Konsolidierung ist wahrscheinlich.
1102te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes   Eine preisliche Ausdehnung der Konsolidierung ist wahrscheinlich.   S&P 500 Tageschart (kurzfristig): Die Unterstützung im Tageschart bei 2.565 Punkten ist im gestrigen Handelsverlauf ein drittes Mal getestet worden. Immer wieder finden sich Käufer an dieser Unterstützung, so dass am Ende des Handelstages der Leitindex
„Parasitäre Mining-Malware“: Schürft Ihr Smartphone heimlich Bitcoins für Hacker?
Ein neues Schadprogramm kapert die Rechenleistung von Android-Smartphones, um heimlich Kryptowährungen zu schürfen. Auch Computer sind vom heimlichen Schürfen betroffen. Zum Glück gibt es Möglichkeiten sich zu schützen. Ist Ihr Android-Smartphone plötzlich ungewohnt langsam und wird der Akku heiß und schnell leer? Wenn ja, dann schürft Ihr Handy womöglich
Egbert Prior: Windeln.de: Umsatz rauf und Kosten runter
Seit dem Börsengang im Mai vor zwei Jahren – Ausgabepreis 18,50 Euro – geht’s mit der Aktie bergab. Aktuell 2,57 Euro. Praktisch Allzeittief. Die Geschäftsidee, Babybedarf im Internet zu verkaufen, klingt gut. Doch die Zahlen sorgen für Geschrei. Nach neun Monaten ist ein Nettoverlust von 25 Millionen aufgelaufen. Zwar kletterte der Umsatz um 16% auf rund 160 Millionen.
Impuls: New York: Anleger aus Asien und Russland setzen auf Kunst
Am gestrigen Abend wurden bei Sotheby´s in New York - bei der Auktion "Impressionist & Modern Art" - neue Rekorde verzeichnet. Besonders auffällig war, dass fünf der zehn höchsten Gebote aus Asien kamen. Insgesamt wechselte Kunst im Wert von 269,9 Millionen Dollar ihre Besitzer.   Das Auktionsergebnis zeigt, dass Kunst bei Anlegern ganz oben auf der Must-have-Portfolio-Liste
Gold befestigt
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.274 auf 1.280 $/oz. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.280 $/oz um etwa 4 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien bleiben weltweit vernachlässigt. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) 23. Klimakonferenz erreicht
DAX: DAX am Mittwoch zurück über 13.100 oder unter 13.000?
(JK-Trading.com) – Wirklich neue Erkenntnisse hat der Dienstag aus technischer Sicht für den DAX nicht liefern können.   Auf Stundenbasis bleibt es dabei, dass unterhalb der 13.200/220er Region jederzeit mit erneuten Abschlägen in Richtung und unter die Tiefs von Montag um 12.960 Punkten zu rechnen ist, wobei abzuwarten bliebe, ob ausreichend Abwärts-Momentum aufgenommen
DAX update: DAX – nach unten geht es schneller als nach oben
{{MP_0}} Es ist erst wenige Tage her, da die Marktteilnehmer nur einen Weg für den DAX kannten. Es konnte nur nach oben gehen und die Sorglosigkeit war kaum zu übersehen. Ende September wurden in gerade einmal vier Tagen über 500 Punkte gewonnen. Wer da mit einer warnenden Stimme aufwartete wurde bestenfalls belächelt. Solche Phasen sind in der Geschichte der Börse nicht
Mittwochs-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 00:50 Uhr, Japan: BIP Q3/17 (1. Veröffentlichung). TOP 2 05:30 Uhr, Japan: Industrieproduktion 09/17 (endgültig). TOP 3 10:30 Uhr, Großbritannien:
Wirtschaft / Finanzen: MAG Silver kann Verlust im 3. Quartal weiter begrenzen
Insgesamt stand der Gesellschaft zum Quartalsende letztlich Betriebskapital (‚Working Capital‘) in Höhe von 124,9 Mio. USD, davon 121,6 Mio. USD in Form von Barmitteln, zur Verfügung, was lediglich einen Rückgang um 11 % im Vergleich zum Vorjahresstand bedeutete.
Wirtschaft / Finanzen: Caledonia Mining mit 85 % Gewinnsteigerung im 3. Quartal
Ausschlaggebend für dieses Ergebnis war neben der erwähnten Produktionssteigerung auch eine insgesamt positive Kostenentwicklung.
Die Herausforderung unserer Tage
Ray Dalio, Bridgewater Associates, befasst sich in einem kürzlich erschienenen Artikel mit dem, was er die größte wirtschaftliche, soziale und politische Herausforderung unserer Tage nennt. Sie hat sich unter der Decke von statistischen Mittelwerten entwickelt. Diese liefern aufgrund der extremen Spreizung der zugrunde liegenden Datenreihen keine relevante Aussage mehr dazu, wie es um die Lebensbedingungen
DAX Chartanalyse: DOW DAX der Kampf um die 13000
Es wird weiter um die 13000 gekämpft da sich alle an der Marke orientieren. Im Wochenchart sieht man genau ab wann der langfristige Trend kippt. Zumindest seitwärts, sollte sich der DAX noch bewegen, da die Shortpositionen noch nicht zugenommen haben. Wie die letzten Tage gesagt, muss der DAX alle die auf den fahrenden Zug aufgesprungen sind, abschütteln. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart,
Rally: Tagesgrafik: Bitcoin bei 10.000 Dollar
Die Kryptowährung  Bitcoin bewegt die Anleger, denn nach einem massiven Rückschlag am Wochenende, erholte sich die Digitalwährung am Montag. Innerhalb von wenigen Stunden stieg der Kurs auf über 6.500 Dollar und die Marktkapitalisierung erreichte 110 Milliarden Dollar. Die erheblichen Kursschwankungen nahm Wallstreet:Online zum Anlass für eine Flash-Umfrage.
GNG im Interview: Nachhaltig investieren ohne Renditeeinbußen
Nachhaltigkeit gewinnt für den Finanzmarkt zunehmend an Bedeutung. Laut dem Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) betrug der Gesamtmarkt für Nachhaltige Geldanlagen 2016 im D,A,CH-Raum 419,5 Milliarden Euro. wallstreet:online hatte nun die Gelegenheit mit Herrn Roland Kölsch, Geschäftsführer der GNG – Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen
Skyfall: Nicht jeder kann Elon Musk sein!
Der 44-jährige Jia Yueting musste eine bittere Erfahrung machen. Jia Yueting war mit dem Technologiekonzern LeEco angetreten, um Netflix, Tesla und Apple in nur einem chinesischen Riesenkonzern zu imitieren. Am Ende könnte nicht viel übrig geblieben sein. Der US-Nachrichtensender CNBC berichtet von einem Unternehmen, dass in Deutschland und Europa kaum Beachtung fand. Es wurde von
DAX: DAX attackiert die 13.000 – werden erste Jahresendrallye-Bullen angelockt?
(JK-Trading.com) – Der DAX hat zum Wochenstart gleich mal zu einem Test der 13.000er Marke angesetzt.   Allerdings blieb ein nachhaltiger Bruch aus und es ist in meinen Augen durchaus realistisch, dass der deutsche Leitindex nun zu einer Korrekturbewegung ansetzen könnte.   Allerdings: für eine charttechnische Aufhellung des Bildes ist es nötig, dass sich
Gold und Goldaktien seitwärts
Der Goldpreis schließt im gestrigen New Yorker Handel unverändert mit 1.278 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong leicht nach und notiert aktuell mit 1.276 $/oz auf dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit seitwärts. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) USA und China vereinbaren beim Staatsbesuch Trumps
Dienstags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 08:00 Uhr, Deutschland: BIP Q3/17 (vorläufig). TOP 2 08:00 Uhr, Deutschland: Verbraucherpreise 10/17 (endgültig). TOP 3 11:00 Uhr,  Deutschland:
Interview mit Alfredo Garces : Mensch schlägt Maschine
Persönliche Anlageberatung – quo vadis? Wallstreet-Online sprach mit Alfredo Garces, Direktor Vorsorge und Vermögen bei der Targobank, über Digitalisierungstrends, Produktauswahlprozesse und neue Gebührenmodelle. Digitalisierung und Automatisierung sind die Trendthemen in der Finanzwelt. Macht intelligente Software menschliche Berater bald überflüssig?  Nein,
Wirtschaft / Finanzen: Pasinex legt hervorragende Ressourcenschätzung vor
Für dieses hochgradige Ausnahmeprojekt hat Pasinex nun mit der Veröffentlichung einer ersten Ressourcenschätzung einen weiteren signifikanten Meilenstein erreicht, der auch institutionelle Investoren aufhorchen lassen sollte.
Talkgast enthüllt inszenierte ZDF-Show + Video
Die Hamburger Lehrerin Petra Paulsen erregte großes mediales Aufsehen mit ihrem Brief an Angela Merkel zur Flüchtlingskrise und wurde daraufhin zur ZDF-Talkshow „Wie geht’s Deutschland“ eingeladen.
DAX Chartanalyse: DOW DAX testet die 13000
Ja, es kommt was kommen muss, nämlich der Test der 13000. Dieser Bereich war vor dem Ausbruch wichtig und ist auch jetzt wieder wichtig. Natürlich psychologisch und auch charttechnisch. Im Wochenchart sieht man genau wo der DAX aufgeschlagen ist. Er testet genau den Ausbruch und hier wird sich der weitere Trend entscheiden. Wie die letzten Tage gesagt, muss der DAX alle die auf den fahrenden
Bitcoin Group vs. GFT Tech. – Oder: Spekulieren vs. Investieren!
Bitcoin Group vs. GFT Tech. – Oder: Spekulieren vs. Investieren! Lieber Geldanleger,   anhand eines Vergleichs der Bitcoin Group SE, einer Holding mit dem Schwerpunkt Kryptowährungen und Blockchain, mit der GFT Technologies, einem IT-Dienstleister im Bankensegment, ...
Leitindex Wochenausgabe: Konsolidierung im vollem Gang!
1101te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"   Konsolidierung im vollem Gang!   Wochenchart (mittelfristig): Die vergangene Handelswoche beendete der S&P 500 in Form eines Dojis. Treten Dojis nach einer längeren Aufwärtsbewegung auf, so ist dies ein erstes Zeichen einer möglichen Konsolidierung oder Korrektur. Bei 2.566 Punkten verläuft das Tief der letzten
Nach Ausverkauf: Bitcoinwert legt um 10 Milliarden Dollar in 12 Stunden zu
Nachdem Anleger am Wochenende dem dramatischen Absturz des Bitcoins zusahen, legte die Kryptowährung am Montag bereits innerhalb eines halben Tags um 11 Prozent zu.  Die digitale Währung Bitcoin begann den Handel am Montag bei 5.857,32 Dollar und stieg um 11:50 Uhr auf 6.545,20 Dollar, laut den Daten der Branchen-Website CoinDesk. Dies bedeutet einen Preisanstieg von fast 12 Prozent,
Arbeitszeitgesetz: Ende des Acht-Stunden-Arbeitstags?
Wirtschaftsweisen und FDP fordern Abkehr vom Acht-Stunden-Arbeitstag. Die Digitalisierung erfordere mehr Flexibilität. Deshalb soll es nur noch eine wöchentliche Maximalarbeitszeit geben. Die Forderung ist hoch umstritten. Die Wirtschaftsweisen und die FDP fordern flexiblere Arbeitszeiten und ein Ende des Acht-Stunden-Tags. Wegen der Digitalisierung sei eine Lockerung deutscher Arbeitszeitgesetze
Egbert Prior: DEAG gibt in Großbritannien Gas
Ein desaströser Ausflug in das Geschäft mit Rockfestivals sorgte 2015 für einen hohen Millionenverlust und ließ den Kurs von 8 auf nur noch 3 Euro einbrechen. Seit nahezu zwei Jahren dümpelt der Kurs auf diesem Niveau. Aktuell 3,10 Euro. Wann wacht die „Schläferaktie“ auf? – Wir sprechen mit Ralph Quellmalz. Bei den Berlinern soll Profitabilität wieder Vorfahrt haben, betont der Finanzvorstand.
Steuersegen: Reiche Amis wollen auf Trumps Steuergeschenk verzichten
Laut der Washington Post vom 12. November 2017 werden diese Woche mehr als 400 Millionäre und Milliardäre einen Brief an den Kongress senden, in dem sie sich gegen eine Reduzierung der Steuern für Reiche aussprechen.  Zu den Unterzeichnern gehören Doktoren, Rechtsanwälte, Unternehmer und leitende Angestellte, denn sie sind der Meinung, dass eine Steuerreduzierung der
Gold und Goldaktien schwächer
Der Goldpreis verliert am Freitag im New Yorker Handel von 1.284 auf 1.275 $/oz. Heute Morgen stabilisiert sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong und notiert aktuell mit 1.276 $/oz um etwa 9 $/oz unter dem Niveau vom Freitag. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire trifft
DAX: DAX: hält die 13.100 zum Wochenstart?
(JK-Trading.com) – Da sich der DAX zum vergangenen Wochenschluss oberhalb der 13.100er Marke hat stabilisieren können, hat sich das technische Bild zum Wochenstart im Vergleich zu Freitag nicht verändert.   Somit bleibt die Gefahr einer ernsthaften Attacke auf die Region um 13.070/100 Punkte zum Wochenstart gegeben, bei einem Bruch bestünde das Potential weiterer Abschläge
Montags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 00:50 Uhr, Japan: Erzeugerpreise 10/17. TOP 2 09:00 Uhr, Deutschland: Investmentkonferenz "Digital Finance (Ffm) 2017" zur Zukunft der Finanzindustrie, Frankfurt. TOP
Wirtschaft / Finanzen: Cameco lässt Uranpreis aus Lethargie erwachen!
Damit ist Cameco das erste Unternehmen das nicht weiter bereit ist Uran unterhalb der Herstellungskosten zu liefern. Durch die Schließung der Minen wird dem Markt auf einen Schlag gut 10 % der weltweiten Uranproduktion entzogen.
Wirtschaft / Finanzen: JSR-Wochenrückblick KW 45-2017
Der Goldpreis notierte zum Handelsschluss am Freitag gegenüber der Vorwoche nahezu unverändert, während der Silberpreis zwar ein Prozent zulegte, aber noch immer die 17,- USD nicht nachhaltig hinter sich lassen konnte. Den Vogel schoss in der vergangenen Woche der Uranpreis ab. Dieser schoss nach Camecos Ankündigung um mehr als 11 % nach oben!
DAX-Chartanalyse: Rekordserie im DAX erst einmal beendet
Um 2,6 Prozent gab der DAX in dieser Woche nach und schaffte damit wieder Einstiegsmöglichkeiten für alle Anleger, die nicht direkt auf einem Allzeithoch zugreifen wollten. Ob dies nun schon wieder Kaufkurse sind, muss die Chartlage zeigen und letztlich bestätigen.
Gold, Siber, Brent
Die Chartanalyse zeig einen trendlosen Gold- und Silber-Preis. Sowohl Gold, als auch Silber haben nah unten sehr viel Unterstützung. Es gilt darauf zu achten, ob diese Unterstützungen gehalten werden können. Brent wiederum zeigt eine  bullische Konsolidierung. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm
Arca Oil Index: Und läuft!
Eine beeindruckende Vorstellung lieferte der Arca Oil Index (XOI) in den letzten Handelswochen ab. Der Index entwickelte sich im Rahmen unserer Erwartungen und strebte dem anvisierten Bewegungsziel von 1.300 Punkten entgegen. Rückblick: Unsere letzte Kommentierung zum XOI überschrieben wir am 23.10. mit dem Titel „Macht sich der Index zum Sprung bereit?“. Damals notierte der XOI bei 1.221
Wirtschaft / Finanzen: Klondex Mines hält trotz schwachem 3. Quartal an Jahreszielen fest
Im Hinblick auf die Kostenentwicklung hält man bei Klondex ebenfalls am bisherigen Rahmen fest und rechnet für dieses Jahr weiterhin mit konsolidierten ‚Cash‘-Kosten von 675,- bis 700,- USD pro verkaufter Unze Goldäquivalent.
Wirtschaft / Finanzen: EnWaves Wachstum beschleunigt sich!
Erst kürzlich konnte EnWave weitere Lizenzabkommen abschließen und die Anzahl auf bis dato 24 steigern.
DAX Chartanalyse: DOW DAX mit der Punktlandung
Heute wurde wie erwartet, auch das zweite Gap geschlossen. Um die 13100 - 13000 muss die Korrektur ins Stoppen kommen, da das Chartbild sonst negativ wird. Wer vor hat den DAX zu retten, kann es in diesem Bereich versuchen. Auch heute waren wieder viele long positioniert, was steigende Kurse unmöglich macht. Erst die letzten zwei Tage, ist die Stimmung der Anleger positiv geworden und man sieht,
Euro fondsxpress: Frankfurt-Trust verschwindet leider
Eigentlich ist es eine verkehrte Welt. Frankreich siecht so dahin, und in Deutschland warnen die Wirtschaftsweisen vor einer Überhitzung der Wirtschaft. Dennoch übernehmen Franzosen reihenweise deutsche Firmen, sei es Opel durch die PSA-Gruppe, ATU, Rimowa, WMF — oder die BHF-Bank durch Oddo. Gutes darf man von den Übernahmen kaum erwarten. Man denke nur an die Fusion von Hoechst mit Rhône-Poulenc
Blase?: US-Immobilienwirtschaft: Jammern auf hohem Niveau
Der Dow Jones steht bei über 23.000 Punkte, einem historischem Rekord, während die Überbewertung der Hauspreise auf die Dynamik des Immobilienmarktes drückt. Laut CNBC sind 48 Prozent der Top-50-Wohnungsmärkte in den USA überbewertet.  Im September waren in den USA im Vergleich zum Vorjahresmonat die Immobilienpreise um 7 Prozent gestiegen. Ein noch größeren
Leitindex Tagesausgabe: ​​​​​​​Meine erwartet Konsolidierung hat begonnen. Bereiten Sie sich auf den Einstieg vor.
1100te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes Meine erwartet Konsolidierung hat begonnen. Bereiten Sie sich auf den Einstieg vor.   S&P 500 Tageschart (kurzfristig): In der letzten Ausgabe schrieb ich: „Der gestrige Handelstag könnte demnach der Auftakt der erwarteten Konsolidierung sein. Ist dies der Fall, wäre das erste Ziel der Konsolidierung
Trotz BaFin-Warnung: ICO-Explosion: Zocker investieren 3,2 Milliarden Dollar
Trotz BaFin-Warnung boomt der Initial Coin Offering-Markt (ICO) wie nie zuvor. Allein für ein Projekt konnte Risikokapital in Höhe von 257 Millionen US-Dollar eingesammelt werden. Im laufenden Jahr wurden weltweit bereits 3,2 Milliarden US-Dollar bei ICOs investiert. Initial Coin Offerings (ICOs) sind ein unreguliertes Modell der Fremdfinanzierung. ICOs werden oft als virtuelle Börsengänge
DAX: DAX: kommende Woche Long gegen die 13.000 für eine Jahresendrallye?
(JK-Trading.com) – Der DAX hat vergangene Woche schlussendlich zu einer Korrekturbewegung angesetzt, das Gap der ersten November-Woche geschlossen.    Gefühlt ist die Korrektur noch nicht abgeschlossen, es besteht in der kommenden Woche in meinen Augen eine realistische Chance, dass es zu einem kurzen Rutsch unter die 13.000er Marke kommt.   Allerdings ist schwer
Keine Ehe?: Mark Mobius vs. Donald Trump: New Yorker Börse für Saudi Aramco unattraktiv
US-Präsident Donald Trump twitterte am Sonntag, dass er einen Börsengang von Saudi Aramco an der New Yorker Börse sehr begrüßt. Mobius, Investor und Portfoliomanager, hingegen geht davon aus, dass New York bereits nicht mehr zur Debatte steht.  Wenige Tage nachdem US-Präsident Donald Trump sich für den Börsengang von Saudi Aramco an der New York
Dax, Dow Jones
Die Indizes sind im pullback Modus. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich
China-Aktien an der Frankfurter Börse
Wie die WirtschaftsWoche berichtet, sollen Anleger ab 2018 an der der deutsch-chinesischen Börse Ceinex in Frankfurt in Aktien chinesischer Unternehmen investieren können.  In einem ersten Schritt sollen zunächst Aktien von Bau-, Bahn- und Energieunternehmen die an der Seidenstraßen-Initiative beteiligt sind an der Börse gehandelt werden. Bei der "neuen Seidenstraße"
Gold seitwärts, Silberaktien schwach
Der Goldpreis gibt im gestrigen New Yorker Handel von 1.286 auf 1.285 $/oz nach. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.285 $/oz um etwa 2 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Bafin warnt vor virtuellen
Überraschung: Social Trading: Höhere Gewinne dank Schwarmintelligenz und kollektivem Wissen?
Social Trading führt laut einer Studie zu überdurchschnittlich hohen Renditen bei erhöhtem Tail Risk. Wie unterscheiden sich Social-Trading Plattformen und Social Trading-Communities und worauf sollte man achten? Wallstreet:online gibt Antworten. Social Trading führt zu überdurchschnittlich hohen Renditen. Zu diesem Ergebnis kommt Prof. Dr. Stephan Paul, Inhaber des Lehrstuhls
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 08:45 Uhr, Frankreich: Industrieproduktion 09/17. TOP 2 10:00 Uhr, Italien: Industrieproduktion 09/17. TOP 3 12:00 Uhr, Deutschland: Pk zum Haushalt der Bundesagentur
RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds
Archiv