Home > Bildung & Gesellschaft > Ausbildung & Fortbildung > Beliebte Lehrstellen: die Grafikdesigner-Ausbildung
RSS Verzeichnis

Beliebte Lehrstellen: die Grafikdesigner-Ausbildung

Die Medienbranche ist für viele junge Menschen, die auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind, von großem Interesse. Eine Berufsausbildung zum Mediendesigner ist vielfältig und abwechslungsreich.

Wenn junge Leute die Schule beenden, müssen sie sich entscheiden, welchen Beruf sie wählen wollen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten: vielleicht eine Ausbildung in der Gastronomie oder lieber ein medizinischer Beruf? Zahlreiche Jugendliche interessieren sich für eine Ausbildung in der Medienbranche, z. B. zum Grafikdesigner. Dieser Beruf ist sehr beliebt, da er Abwechslung verspricht.

Ein Grafikdesigner erstellt mithilfe von PC-Programmen professionelle Layouts: Buchcover, Flyer, Zeitungslayouts, Lebensmittel-Etiketten, Plakate - die Arbeit eines Grafikdesigners wird in fast jeder Branche benötigt. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. In dieser Zeit lernt der Auszubildende die Grundlagen des Gestaltens, der Farbenlehre und den Umgang mit Layout-Programmen. Bei der Gestaltung von Druckwerken kommt es nicht nur auf die Anordnung der Text- und Bildfelder an, sondern auch auf die Auswahl geeigneter Farbräume (RGB, CMYK), Schriftarten und Schriftschnitte (u. a. fett, kursiv) an. Es werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und in praktischen Übungen wird das Gelernte angewendet und vertieft.

Wer sich um eine Ausbildung zum Grafikdesigner bewerben möchte, sollte sich im Vorfeld genau darüber informieren, was ihn im späteren Berufsleben erwartet. Ein Praktikum in einer Grafik- oder Werbeagentur kann bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz hilfreich sein. Es ist ebenfalls wichtig, dass die Bewerbungsunterlagen fehlerfrei und ansprechend gestaltet sind, damit der Bewerber beim potenziellen Ausbilder einen möglichst guten Eindruck macht. Vor allem als angehender Grafikdesigner sollte man auf ein gutes Layout des Bewerbungsschreibens achten und damit Talent und Begeisterung beweisen.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds
Archiv