Home > Freizeit, Unterhaltung & Bekleidung > Musik & Film > Rundfunk & Radio > 106,9 Radio Gong Würzburg | RSS Verzeichnis
RSS Verzeichnis

106,9 Radio Gong Würzburg

Nachrichten aus Mainfranken: Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart. Mit Bildern und Videos.

Betreiber-URL: http://www.radiogong.com
RSS-Feed-URL: http://www.radiogong.com/rss/Radiogong_Regionales.xml
Die neuesten Einträge aus dem RSS-Feed von 106,9 Radio Gong Würzburg:
Würzburg: Stadfest hinterlässt drei Tonnen Müll - 16.09.2019, 16:30 Uhr
01.01.1970 00:00
Die Kehrmaschinen, Schaufeln und Müllwägen waren am Stadtfest im Dauereinsatz. Fast drei Tonnen Abfall hatte die Stadtreinigung an beiden Veranstaltungstagen zu entsorgen. Sie war mit jeweils elf Fahrzeugen und etwa 15 Mitarbeitern unterwegs. Insgesamt sei die Müllmenge mit der des Vorjahres zu vergleichen, so die Stadt. Das 31. Stadtfest hatte am vergangenen Wochenende knapp 200.000 Menschen nach Würzburg gezogen. Weitere Informationen
Remlingen: Mann erleidet lebensgefährliche Verletzungen - 16.09.2019, 15:40 Uhr
01.01.1970 00:00
Schwerer Betriebsunfall in Remlingen: Am vergangenen Freitag hat ein Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitten, als er Holzpellets in einen Bunker nachfüllen wollte. Der 46-Jährige transportierte rund 1000 Kilogramm Pellets auf einem Gabelstapler. Aus bislang unbekannter Ursache löste sich das Big Pack von dem Gabelstapler und begrub den Mann unter sich. Mitarbeiter bemerkten den eingeklemmten Mann und leisteten sofort Erste Hilfe. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu Weitere Informationen
Kitzingen: Zwei Männer fahren an Auto, drei gestehen - 16.09.2019, 15:40 Uhr
01.01.1970 00:00
Am Sonntagabend sind in Kitzingen zwei Männer gegen ein parkendes Auto gefahren und gleich drei haben es gestanden. Zeugen beobachteten den Vorfall in der Böhmerwaldstraße, zudem erst eine Frau, dann der Eigentürmer des Unfallautos kamen und ihre Schuld einräumten. Zeugen stellten aber klar: “Das sind nicht die Schuldigen.“ Schließlich kam doch einer der wahren Unfallverursacher und stellte sich betrunken der Polizei. Die sucht weitere Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.Weitere Informationen
Würzburg: Riesiges Dirk-Nowitzki-Gemälde am Röntgen-Gymnasium - 16.09.2019, 15:15 Uhr
01.01.1970 00:00
Er ist der bekannteste ehemalige Schüler des Würzburger Röntgen-Gymnasiums – und das kann jetzt auch jeder sehen: An der Außenwand der Turnhalle prangt seit kurzem ein riesiges Dirk-Nowitzki-Porträt. Darunter das Motto des Basketball-Superstars: „Alle Träume sind verrückt – bis du sie wahr machst“. In den Sommerferien wurde das Gemälde heimlich angebracht und Nowitzki selbst war bei der Enthüllung dabei, hat es signiert und die Schüler überrascht. Die Aktion hatte Nowitzkis Sponsor Nike zusammenWeitere Informationen
Giebelstadt: Getunte Autos aus dem Verkehr gezogen - 16.09.2019, 14:39 Uhr
01.01.1970 00:00
Wer an seinem Auto herumschraubt, kann die Zulassung verlieren – das musste die lokale Tuningszene am Samstag in Giebelstadt lernen. Die Autofreaks wollten sich am Flugplatz treffen, hatten aber nicht damit gerechnet, dass sie in eine großangelegte Polizeikontrolle geraten könnten. Die Beamten aus Ochsenfurt, Würzburg und Kitzingen überprüften 26 Fahrzeuge und zogen danach fast die Hälfte davon aus dem Verkehr. Deren Fahrer hatten ihre Boliden unter anderem so sehr technisch verändert, dass die Weitere Informationen
Würzburg: Bündnis „Verkehrswende jetzt“ will Radentscheid - 16.09.2019, 12:30 Uhr
01.01.1970 00:00
Der frisch erworbene Titel „Fahrradfreundlichkeit“ reicht dem Würzburger Bündnis „Verkehrswende jetzt“ nicht. Die Verantwortlichen wollen einen Bürgerentscheid erreichen. Mit einem sogenannten „Radentscheid“ soll die Stadt verpflichtet werden, das Radeln so wörtlich „angstfrei“ zu machen. Konkret sollten beispielsweise Radwege breiter und sicherer werden und ein engmaschiges Radwegenetz entstehen. Die Stadt Würzburg war vor kurzem als dauerhaftes Mitglied in die „Arbeitsgemeinschaft FahrradfreunWeitere Informationen
Kleinlangheim: Elektronische Kasse im Straßengraben aufgefunden - 16.09.2019, 11:00 Uhr
01.01.1970 00:00
Ungewöhnlicher Fund auf der Strecke zwischen Kleinlangheim und Haidt bei Kitzingen: Dort wurde am vergangenen Freitag eine Registrierkasse im Straßengraben aufgefunden. Die Polizei vermutet, dass die elektronische Kasse aus einem Diebstahl oder Einbruch stammt. Das Gerät könnte aus einem Geschäft oder einem Bürogebäude entwendet worden sein. Es handelt sich um eine Registrierkasse, Marke Olivetti/MAL, ECR 5900, Serie 70108421. Die Polizeiinspektion Kitzingen bittet um Hinweise unter der Tel. 093Weitere Informationen
Würzburg: Staatsregierung soll Pleichach und Kürnach retten - 16.09.2019, 06:25 Uhr
01.01.1970 00:00
Warum geht es Pleichach und Kürnach so schlecht? Das will SPD-Landtagsabgeordneter Volkmar Halbleib wissen. Deshalb bittet er jetzt die Staatsregierung um Mithilfe bei der Ursachenforschung. Besonders wichtig sei zu klären, wer, wo, wieviel Wasser entnimmt. Den Würzburger Bächen, Pleichach und Kürnach, geht es zunehmend schlechter. Sie sind fast komplett ausgetrocknet und können Fischen kein Zuhause mehr bieten: 2000 mussten jetzt vor dem Tod gerettet werden. Weitere Informationen
Grafenrheinfeld: Neue Halle für Atommüll nimmt Form an - 16.09.2019, 06:05 Uhr
01.01.1970 00:00
Die neue Halle für radioaktive Abfälle neben dem Kernkraftwerk Grafenrheinfeld wächst sichtbar. Im Februar war der Rohbau fertig, seit einigen Tagen wird die Außenfassade grün verkleidet. Gleichzeitig wird auch am Betriebsgebäude für die Halle gearbeitet. Alle Arbeiten sollen im zweiten Halbjahr 2020 abgeschlossen sein. In der Halle soll schwach- und mittel-radioaktives Material lagern, das beim Rückbau des AKW in den kommenden Jahren entsteht. Diese Zwischenlagerung ist nötig, weil es noch keinWeitere Informationen
Würzburg: 800 Forscher beraten zum Thema Künstliche Intelligenz - 16.09.2019, 05:45 Uhr
01.01.1970 00:00
Maschinen, die menschliches Handeln und Denken nachbilden können. In Würzburg beraten sich ab Montag etwa 800 Forscher über die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Die Fachkonferenz wird von der Würzburger Uni ausgerichtet. In den nächsten Jahren soll hier auch ein Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz entstehen. Das Projekt wird vom Freistaat Bayern finanziert. Ziel ist es, Würzburg zu einem weltweit führenden Forschungszentrum für Künstliche IntelligenzWeitere Informationen
Würzburg: Verkehrsänderungen in Innenstadt - 16.09.2019, 05:27 Uhr
01.01.1970 00:00
Es ist das vorläufige Ende der Fußgängerzone in der Würzburger Theaterstraße. Ab Montag wird die Haugerpfarrgasse wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Deshalb ist dann die untere Theaterstraße für den Verkehr in beiden Richtungen freigegeben, damit Lieferwägen in den Bereich rund um die Juliuspromenade kommen. Auch beim Busverkehr gibt es Änderungen: die Haltestellen Barbarossa-Platz und Theaterstraße verschwinden und werden durch neue Haltestellen in der Nähe ersetzt. Weitere Informationen
Landkreis Main-Spessart: Vier Angebote zur Ladeinfrastruktur - 16.09.2019, 05:07 Uhr
01.01.1970 00:00
Wer kann im Landkreis Main-Spessart ein funktionierendes Netz von Ladesäulen für E-Autos aufbauen? Damit wird sich das Landratsamt in der nächsten Zeit beschäftigten. Vier Firmen haben jetzt ihre Konzepte vorgelegt, eines stammt aus der Region. Bis Ende des Monats soll eine Entscheidung fallen – dann ein Konzept erstellt werden, wie ein Ladesäulennetz unter anderem für E-Car-Sharing im Landkreis geschaffen werden könnte. Weitere Informationen
Handball: Rimparer Wölfe feiern Sieg beim Heimspielauftakt - 15.09.2019, 18:35 Uhr
01.01.1970 00:00
Es war ein gelungener Heimspielauftakt: Die Rimparer Wölfe haben am Sonntagabend das erste Heimspiel der Saison gewonnen. Vor 1800 Zuschauern schlugen sie die Gäste vom TSV Bayer Dormagen in einem spannenden Spiel mit 24:23. Gleichzeitig war es die Heimpremiere für den neuen Wölfe Trainer Ceven Klatt. Am Samstag findet das nächste Spiel statt – auswärts gegen TuS Ferndorf. Weitere Informationen
Würzburg: Küchenbrand in der Zellerau - 15.09.2019, 12:20 Uhr
01.01.1970 00:00
Küche in Flammen. Am Samstagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus in der Zellerau ein Brand ausgebrochen. Dabei erlitten neun Hausbewohner eine leichte Rauchvergiftung. Offenbar brach das Feuer in der Küche aus, die Ursache ist aber noch nicht geklärt. Es entstand Sachschaden von rund 150.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen
Handball: Rimpar mit erstem Heimspiel der Saison - 15.09.2019, 10:30 Uhr
01.01.1970 00:00
Die Vorfreude ist groß: am Sonntagnachmittag bestreiten die Rimparer Wölfe das erste Heimspiel der Saison in der zweiten Bundesliga. Gleichzeitig ist es die Heimpremiere für den neuen Wölfe Trainer Ceven Klatt. Zu Gast ist der TSV Bayer Dormagen. Es dürfte eine enge Partie werden: die Gäste haben aus drei Begegnungen zwei Siege geholt. Die Rimparer haben je einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Spielbeginn in der s.Oliver Arena ist um 17 Uhr. Weitere Informationen
RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
meist gelesenen Feeds