Home > Immobilien & Wohnen > Bauen & Heimwerken > Behaglichkeit schaffen: Wände in Steinoptik gestalten
RSS Verzeichnis

Behaglichkeit schaffen: Wände in Steinoptik gestalten

Naturstoffe wie Holz oder Stein schaffen ein behagliches Ambiente bei der Innenraumgestaltung. Wer umfangreiche Umbauten vermeiden oder Kosten sparen möchte, kann inzwischen auf Nachbildungen zurückgreifen.

Bei der individuellen Einrichtung der eigenen Wohnung sind kreative Ideen gefragt. Besonders bei einem Neu- oder Umbau können auch Vorstellungen umgesetzt werden, für die größere bauliche Maßnahmen nötig sind wie zum Beispiel die Gestaltung der Wände.

Wer hierbei eine Alternative zu der klassischen Tapete sucht, kann auf Naturmaterialien wie Stein und Holz zurückgreifen. Ein Stück Mauerwerk an der Wand oder Holzbalken unter der Decke können einem Raum eine rustikale Note geben und für Behaglichkeit sorgen. Granit, Marmor und Sandstein haben darüber hinaus eine lange Tradition beim Hausbau und werden inzwischen wieder häufiger als stilgebendes Element eingesetzt. Die natürliche Ausstrahlung des Materials schafft eine angenehme Raumatmosphäre
und hat zudem eine weitaus längere Lebensdauer als die Tapete. Doch dies kann möglicherweise für manche Menschen eher ein Hinderungsgrund sein. Ändern sich die Bedürfnisse oder der Geschmack im Laufe der Jahre, kann ein nochmaliger Umbau eine kostspielige Angelegenheit werden. Als Alternative zu Stein und Holz bieten sich daher Paneele in der entsprechenden Optik an. Eine Steinoptik lässt sich damit auf unterschiedliche Weise erreichen, hochwertige Produkte lassen sich oft nur durch genaues Hinsehen und Fühlen vom ursprünglichen Material unterscheiden. Die einzelnen Teilstücke werden mit Dübeln an der Wand befestigt, auf diese Art kann auch großflächig gearbeitet werden. Der Zuschnitt erfolgt mit einer Stichsäge oder Flex, Übergänge und Schrauben werden verspachtelt und im passenden Farbton gefärbt. In der Regel bietet der Fachhandel die notwendigen Sprühfarben dazu gleich mit an.

Die Auswahl an Steinpaneelen reicht von glatten Naturstein-Flächen über unterschiedliche Klinkermauerwerke bis zu Natursteinwänden mit ihren typischen amorphen Formen. In geschickter Kombination mit anderen Materialien wie zum Beispiel Edelstahl kann eine Wand in Steinoptik auch in einem modernen Wohnambiente Akzente setzen. Und falls nach einigen Jahren eine Veränderung gewünscht ist, lässt sich diese mit vergleichsweise wenig Aufwand umsetzen.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds