RSS-Verzeichnis
Hilfe  |  Infos  |  Presse  |  Kontakt
Home > Familie & Erziehung > Besondere Anlässe > Geburtstagskarten schreiben kommt nie aus der Mode

Geburtstagskarten schreiben kommt nie aus der Mode

Vor dem Geburtstag eines geliebten Menschen ist das Geburtstagskarten-Schreiben ein Muss. Man möchte seine Liebe zum Ausdruck bringen und die besten Wünsche für das neue Lebensjahr übermitteln.

Zum Geburtstag möchte man lieben Menschen eine Freude machen. Dieser Tag soll für das Geburtstagskind der schönste Tag im Jahr werden. Es ist üblich, Glückwünsche zu überbringen.

Geburtstagskarten schreiben ist nicht schwer. Für die Gratulation gibt es viele Standardformulierungen wie zum Beispiel: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag" oder "Alles Liebe zum Geburtstag". Die Gratulationsformel kann man danach aussuchen, wie nahe einem derjenige steht, der Geburtstag hat. Dem Chef wird man eher eine neutrale Geburtstagskarte schreiben und die Glückwünsche an den langjährigen Lebensgefährten werden persönlicher und emotionaler formuliert. An Menschen, die einem sehr nahe stehen, sollte man keine standardisierten Geburtstagskarten schreiben. Hier bieten sich ausgefallene und individuelle Lösungen an: Man kann zum Beispiel eine Karte in einem Blumenstrauß verstecken oder den Liebsten zu einem romantischen Abendessen einladen.

Geburtstagskarten kommen nie aus der Mode. In jedem Geschäft für Papier und Schreibwaren findet man Karten für diesen Anlass. Ein sehr beliebtes Motiv für Geburtstagskarten sind Blumen. Rosen werden meist auf Karten abgebildet, die für geliebte Personen gedacht sind. Vor allem rote Rosen drücken die tiefe Liebe aus, die man zu der beschenkten Person empfindet.

Viele Menschen senden Karten zum Geburtstag. Dabei muss man aber beachten, sie rechtzeitig loszuschicken. Es kann bei der Beförderung durchaus zu Verzögerungen kommen und es ist sehr schade, wenn die Glückwünsche das Geburtstagskind nicht an seinem Geburtstag erreichen, sondern einen oder mehrere Tage zu spät im Briefkasten liegen. Daher werden mittlerweile auch elektronische Geburtstagskarten verschickt."

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS Verzeichnis