Startseite > Alles über RSS > Alles über RSS | RSS Verzeichnis

Alles über RSS

Alles zu RSS und RDF

Das bereits 1999 von Netscape entwickelte Format RSS fristete lange ein Nischen-Dasein, bis es im Jahr 2003 endgültig zu dem Syndication-Format im Internet wurde.
Mittlerweile nutzten so nicht nur mehr Weblogs RSS, um Beiträge in einem Plattform-Unabhängigen Format zur Verfügung zu stellen, sondern auch zusehens mehr (deutsche) Unternehmen, Organisationen und Medien wie ZEIT.de, Stern.de oder SPIEGEL Online.

Das neue Format ATOM

ATOM entstand aus dem Bedarf heraus, die Vorteile der verschiedenen RSS-Versionen in einem neuen, unabhängigem Format zu vereinen und um sinnvolle Bestandteile zu ergänzen. Neben RSS wird das neue Format es schwer haben, doch die Vorteile und starke Förderer wie Blogger.com werdem dem neuen Format eine Zukunft geben. Und so ist das neue, sich schnell entwickelnde Format durchaus auch einen Blick wert ...

Hinweis in eigener Sache: Wir arbeiten stetig an einer Erweiterung unserer Artikel. Wenn Sie etwas vermissen, nicht verstehen oder generelle Hinweise haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Über RSS-Feeds

RSS steht für Really Simple Syndication und ermöglicht Webseitenbetreibern Inhalte, wie Nachrichten oder Blogbeiträge, in einen standardisierten und damit maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen. Dieses RSS Format kann von RSS-Readern oder anderen Webseiten leicht verarbeitet und angezeigt werden.

Weitere Information: Was ist RSS?

Jede Webseite kann einen RSS-Feed bereitstellen. Content Management Systeme wie WordPress stellen RSS-Feeds automatisch zur Verfügung. Wenn Sie selbst einen RSS-Feed bereitstellen möchten, achten Sie bitte auf den richten Aufbau und prüfen Sie Ihren RSS-Feed z.B. mit dem W3C Feed Validation Service.

RSS-Feeds sind für Webseitenbetreiber und Nutzer sehr sinnvoll. Sie bieten dem Webseitenbetreiber die Möglichkeit, seine Inhalte zu publizieren und bekommen dafür direkte Zugriffe über RSS-Reader und Verlinkungen von Webseiten. Für Benutzer von RSS-Feeds besteht der Vorteil, dass sie kostenlos über einen RSS-Reader gefilterte Nachrichten bekommen, ohne die Webseiten direkt anklicken zum müssen oder Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen zu müssen.

Mit RSS-Readern lassen sich RSS-Feed abonnieren. Durch das Abonnieren von RSS-Feeds erhalten Sie von Ihren favorisierten Webseiten und Blogs immer die aktuellen Headlines und Zusammenfassung übersichtlich angezeigt. Sie entscheiden, ob Sie per Klick die jeweilige Webseite besuchen möchten, um mehr zu lesen.

 Neue RSS-Feeds im Verzeichnis

 
Die neuesten Einträge
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Thema RSS
Die Top 10 RSS-Reader für Apple iOS
RSS-Feed Reader für iOS ermöglichen es dem Nutzer, mit seinen Websiten, jederzeit in Verbindung zu bleiben und auf gewünschte Artikel schnell und einfach zuzugreifen. Im folgenden Artikel stellen&#...

Warum Sie Ihren Weblog als RSS-Feed anbieten sollten!
Die Frage „Warum Sie Ihren Weblog als RSS-Feed anbieten sollten“, ergibt sich aus den Nutzungsvorteilen des RSS-Feeds. Auch wenn diese bereits von einigen Quellen als totgeglaubt abgeschri...

RSS-Feed in Microsoft Edge
Microsoft bringt mit seinem Browser Edge eine klassische Funktion wieder zurück – und Sie können diese nutzen, um in Zukunft mit Leichtigkeit Ihren Lieblingswebsites zu folgen. Wie Google.....

„Reeder 5“ jetzt im AppStore für iOS und Mac downloadbar
Während Reeder 3 noch kostenlos war, ist die fünfte Version (wie zuvor auch die 4. Version) des RSS-Reader jetzt für 4,99 € im App-Store erhältlich. Optisch ändert sich nicht... De...

Wie gut sind Backlinks aus RSS Verzeichnissen?
Bei Backlinks sollte man immer darauf achten, dass sie möglichst natürlich (organisch) entstehen. Wenn Sie einen RSS-Feed bereit stellen, bieten Sie eine Schnittstelle zu Ihrem Content. RSS-Reader, ...