Home > Computer & Technik > Heimwerker > Akku Stichsäge - ein Werkzeug, das nicht fehlen darf
RSS Verzeichnis

Akku Stichsäge - ein Werkzeug, das nicht fehlen darf

Eine Akku Stichsäge ist ein Werkzeug, das in keinem Werkzeugschrank fehlen darf. Ob Profi oder Hobbybastler, jeder kann mit so einem Werkzeug viele anfallenden Arbeiten perfekt ausführen.

Kaum ein Heimwerker kommt ohne eine Stichsäge aus, aber oft genug muss man an Stellen arbeiten, an denen kein Stromanschluss vorhanden ist. Dann kann eine Akku Stichsäge gute Dienste leisten. So eine Akku Stichsäge arbeitet netzunabhängig und ist somit sehr viel flexibler als ein Werkzeug, das eine Steckdose benötigt.

Da so eine Stichsäge einen relativ hohen Energieverbrauch hat, ist es sehr wichtig, dass sie über Hochleistungs Akkus verfügt. Hierbei kommen entweder Nickel-Cadmium-Akkus oder solche mit Lithium-Ionen zum Einsatz. Diese sitzen in Schnelllade Akkus, die innerhalb von sehr kurzer Zeit wieder einsatzbereit sind und so ein unabhängiges Arbeiten ermöglichen. Eine Aufladezeit von unter 30 Minuten ist hier üblich. Eine gute Stichsäge sollte außerdem über ein schnell zu wechselndes Sägeblatt verfügen. Gerade bei der Bearbeitung von harten Materialien kann es leicht passieren, dass ein Sägeblatt bricht. Auch was die Lautstärke angeht, muss ein gutes Werkzeug sich an den aktuellen Standards orientieren, so gibt es Geräte mit sehr geringer Geräuschentwicklung. Eine Säge, die über längere Zeit eingesetzt wird, sollte nicht zu schwer sein, hier ist ein Gewicht unter 3 kg wünschenswert. Damit kommt auch eine handwerklich geschickte Frau prima zurecht. Viele der Sägen verfügen über ein Gebläse, dass die Schnittstelle frei hält und so einen exakten Schnitt ermöglicht. Das Sägeblatt sollte auf beiden Seiten um 45° schwenkbar sein, um auch Schnitte auf Gehrung möglich zu machen.

Mit einem guten Gerät kann jeder leicht gute Ergebnisse erzielen und so viele Arbeiten im Haus oder Garten selbst ausführen. Durch die netzunabhängige Technik wird die Arbeit auch unter schwierigen Umständen möglich.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.