Startseite > Computer & Technik > Audio & Foto > Kein Kabelsalat mehr – dank Funk Lautsprecher
Tipp: comdirect-Girokonto eröffnen und 75 Euro Startprämie erhalten! [Anzeige]

Kein Kabelsalat mehr – dank Funk Lautsprecher

Im Wohnzimmer lässt sich ein Kabelsalat ganz einfach vermeiden, in dem man Funk Lautsprecher verwendet. Eine Klangquelle wandelt die Signale in Musik um. Allerdings sollte man beim Kauf auf einige Sachen achten.

Ganz ohne Kabelsalat funktionieren die neuen Funk Lautsprecher. Aus der Hifi-Anlage erhalten die Boxen elektrische Signale, welche sie über einen Sender als umgewandelte Funksignale als Hörspiel oder Musik ausstrahlen können. Als analoges Signal wird bei diesen Lautsprechern das Musiksignal auf eine Frequenz übertragen, die festgelegt ist. Man kann diese Technik mit einem Radio vergleichen. Sogar beim Discounter ist die digitale Übertragungstechnik für Lautsprecher erhältlich.

Diese Lautsprecher werden entweder mit Akkus oder Batterien betrieben. Es besteht auch die Möglichkeit, sie direkt an das Stromnetz anzuschließen. Batterien sind dafür weniger zu empfehlen, denn sie entladen sich am schnellsten. Am günstigsten ist es, wenn man sie am Stromnetz anschließt. Wer sich so einen Funk Lautsprecher zulegt, der sollte darauf achten, dass der Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000 Hertz liegt. Auf die Watt-Zahl braucht man beim Kauf nicht zu achten. Denn auch wenn die Leistungen niedrig sind, kann eine komplette Wohnung oder ein komplettes Wohnzimmer über Funk beschallt werden. In allen Preiskategorien und von vielen Herstellern werden diese Lautsprecher angeboten.

Hochwertige Digitalfunkboxen liefern die besten Klangergebnisse. Wenn Funkboxen unter Spannung stehen, dürfen sie nicht in der Küche oder dem Badezimmer aufgestellt werden. Denn sie dürfen nicht mit Nässe und Feuchtigkeit in Berührung kommen. Deswegen sollte man Funk Lautsprecher auch nicht unbedingt neben eine Vase oder einer Gießkanne stellen. Gute kabelgebundene Systeme haben im Gegensatz zu den billigen Funkboxen die Nase vorne. Dennoch sollte man die Preise vergleichen, denn sparen kann man auf jeden Fall. Die Qualität sollte man aber nicht aus den Augen lassen.

RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen
Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.
RSS-Reader
Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.
Die neuesten Feeds
Die Top-Feeds
Die Top-Themen