Home > Familie & Erziehung > Erziehung & Recht > Adelstitel kaufen: Sinnvoll oder pure Abzocke?
RSS Verzeichnis

Adelstitel kaufen: Sinnvoll oder pure Abzocke?

Wollen Sie mit einem prunkvollen Namen glänzen, bedenken Sie, dass ein echter Titel nur durch Geburt, Heirat oder Adoption erworben werden kann. Einen echten Adelstitel kaufen ist rechtlich nicht möglich.

Echten Adel gibt es in Deutschland formal gesehen nicht mehr, seitdem ein Zusatz in der Weimarer Verfassung von 1919 diese Titel abgeschafft hat. Das Tragen eines Adelstitels ist rechtlich nur noch als Namenszusatz möglich.
Ein richtiger Adelstitel kann nur durch Geburt sowie über eine Heirat mit einem Adeligen bzw. durch eine Adoption erlangt werden. Es gibt die Möglichkeit, sich gegen Bezahlung von einem Träger eines adeligen Namens adoptieren zu lassen, wodurch der Adoptierte schließlich das Recht erhält, dessen Namen zu führen. Diese Variante einer gekauften Adoption ist in Deutschland jedoch sittenwidrig und damit nicht rechtens.

Auf diversen Internetseiten sind Angebote für den Kauf eines Adelstitels zu finden. Jedoch sei darauf hingewiesen, dass die dort erhältlichen Titel keine richtigen sind. Echte Adlige sind im Genealogischen Handbuch des Adels, verzeichnet. Will man also einen Adelstitel kaufen, sollte klar sein, dass man sich dadurch nicht in einen echten Herzog oder Grafen verwandelt. Ein wenig anders sieht der Sachverhalt bei einem ausländischen Titel aus. Einen schottischen oder irischen Adelstitel kaufen, das kann man mit dem Erwerb eines Grundstückes im entsprechenden Land. Aber möchte man sich wirklich mit Herr Müller, Lord of Kerry" vorstellen?

Als Interessent sollte man sich immer darüber im Klaren sein, dass ein käuflich erworbener Adelstitel nicht zwangsläufig zu mehr Ansehen und Erfolg beiträgt. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Schwindel auffliegt und der Namensträger damit der Lächerlichkeit preisgegeben wird, ist groß. Zumal, wenn man bedenkt, dass der neue Titel im Personalausweis nur unter der Rubrik "Künstler- und Ordensnamen" angegeben werden kann."

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds