Startseite > Gesundheit & Körper > Esoterik > Bierbewertungen der Bier-Index-Benutzer | RSS Verzeichnis

Bierbewertungen der Bier-Index-Benutzer


Lies die neuesten Bierbewertungen der Bier-Index-Benutzer.

Betreiber-URL: https://www.bier-index.de/
RSS-Feed-URL: https://www.bier-index.de/php/external/u..
Die neuesten Einträge aus dem RSS-Feed von Bierbewertungen der Bier-Index-Benutzer:
Ein leichtes tiroler Zwickl – Bier-Rezension für das Zillertal Zwickl von Michl
05.04.2024 23:03
Servus! Die Geschichte der Brauerei in Zell am Ziller lässt sich rd. 500 Jahre zurückverfolgen. Die Brauerei zeigt sich sehr verbunden mit der Region und beliefert hauptsächlich die Gastronomie ...
Bier-Rezension für das Local Taste Oaked Tripel von Bier-Klaus
05.04.2024 23:04
Das Local Taste Triple wird gebraut bei Graal und hat 7% ABV. Es ist oaked, was wohl so viel heißt wie gechipped. Die Farbe ist Kupfer mit starker Trübung und feinem Schaum. Es riecht nach Kräutern...
Bier-Rezension für das Kompel Ondergronds von Bier-Klaus
05.04.2024 23:14
Kompel Ondergronds 6% 30 IBU. Rehbraun und blickdicht mit viel grobporigem Schaum. Malziger Geruch. der Antrunk beginnt vollmundig und mittel gespundet. Ich schmecke dunkles Malz mit Schokolade und ei...
Bier-Rezension für das Vedett Extra White von Bier-Klaus
05.04.2024 23:25
Das Vedett Extra White ist ein Witbier mit 4,7% ABV. Hellgelb und leicht hefetrüb mit feinem Schaum. Wenig Geruch. Hochvergoren bis trocknen im Einstieg. Wenig Geschmack. Etwas Säure vom Weizen aber...
Bier-Rezension für das Maes 0,0 von Bier-Klaus
05.04.2024 23:27
Maes 0,0 Alkoholfrei. Maischig süß.
Bier-Rezension für das Golding Campina von Bier-Klaus
05.04.2024 23:35
Das Brouwerij Alken-Maes Golding Campina ist ein Lager mit 5% ABV. Hellgelb und glanzfein mit feiner Blume. Mittel vollmundig und angenehm rezent, vom Fass. Viel Getreide, nicht zu unrund und milder H...
Bier-Rezension für das Liefmans Fruitesse On The Rocks 0,0 von Bier-Klaus
05.04.2024 23:38
Liefmans Fruitesse On The Rocks alkoholfrei sieht aus wie Cocktail Kirsche und schmeckt nach Limonade.
Bier-Rezension für das Duvel 6,66 Blond von Bier-Klaus
05.04.2024 23:42
Duvel 666. dunkelgelb und sehr hefetrüb mit viel sahnigem Schaum. In der Nase gewürzige Hefe. Der Antrunk beginnt schlank und mittel rezent. Auch im Geschmack vor allem Gewürze, Nelke und Lebkuchen...
Bier-Rezension für das Victoria Belgien von Bier-Klaus
05.04.2024 23:47
Das Victoria Belgien ist ein Strong Blonde Ale mit 8,5% ABV. Goldgelb und blank mit feiner Blume. Es riecht säuerlich. Der Antrunk beginnt gut vollmundig und stark sprudelig. Im Geschmack viel Getrei...
Ist OK! – Bier-Rezension für das Pinkus Radler von LordAltbier
05.04.2024 23:55
Ein stinknormales Radler, nix besonderes aber kann man gut trinken!
Bier-Rezension für das Bryggja für Home Brewery Fienneke - Fientje von Bier-Klaus
05.04.2024 23:59
Home Brewery Fienneke (Brouwerij Bryggia) Fientje 6,5% ABV. Leichtes gushing aus der Flasche. Der Kelch füllt sich vollständig mit Schaum. Goldgelb und hefetrüb. Es dringt kein Geruch durch den Sch...
Bier-Rezension für das Depot 30 Breugel Tripel von Bier-Klaus
06.04.2024 00:19
Depot 30 (Marke) Breugel Tripel von der Brauerei Anders aus Halen. 6,8% ABV. Feine Blume. Goldgelb und trüb. Intensiv gewürziger und süßer Geruch. Cremige Textur. Der Geschmack ist ebenso süß un...
Bier-Rezension für das Elite Tripel von Bier-Klaus
06.04.2024 00:23
Das Brouwerij Pirlot Elite Tripel mit 8% ABV / 26 IBU kommt ausnahmsweise von einer kleinen Brauerei. Es ist dunkelgelb und hefetrüb mit einer kleinen feinen Blume. Ich rieche die Hefe. Der Körper i...
Bier-Rezension für das Kempisch Vuur Hoppergod von Bier-Klaus
06.04.2024 00:28
Kempisch Vuur Hoppergod 6% ABV. 50 IBU. Goldgelb und sehr trüb mit sahnigem Schaum. Es riecht sehr fruchtig. Gut vollmundig und mittel gespundet. Im Geschmack süßes Malz und gewürzige Hefe. Die 5...
Bier-Rezension für das Caulier - Paix Dieu von Bier-Klaus
06.04.2024 00:32
Caulier Paix Dieu 10% ABV. Dunkelgelb und sehr hefetrüb mit feinem Schaum im schiefen Glas. Das sieht wirklich lustig aus. Gewürze in der Nase. Gut vollmundig und sehr ruhig, das ist ungewöhnlich f...
Bier-Rezension für das Kasteel Filou von Bier-Klaus
06.04.2024 00:43
Das Kasteel Filou ist ein Tripel mit 8,5% ABV. Hellgelb und leicht trüb mit wenig feinem Schaum. Gewürze in der Nase. Gut vollmundig und ruhig (vom Fass). Die üblichen Lebkuchen Gewürze, bittere H...
Bier-Rezension für das Kompel Bovengronds von Bier-Klaus
06.04.2024 00:49
Das Kompel Bovengronds ist ein Blonde Ale mit 6% ABV, 12 IBU. Altgolden und hefetrüb mit cremefarbener Haube. Es riecht fruchtig nach kandierter Orange. Der Antrunk beginnt gut vollmundig und mittel ...
Bier-Rezension für das Weideneder Weizengold von Iceman40
06.04.2024 08:52
Auch das Weideneder Weizengold wird in Adldorf gebraut. Es ist dunkel orange und hat einen hefig weizenmalzigen Geruch. Der Geschmack ist ebenfalls weizenmalzig und hefig, hinzu kommen fruchtige Noten...
Bier-Rezension für das Aldersbacher Freiherrn Pils von Iceman40
06.04.2024 09:01
Das Freiherrn Pils ist goldgelb und hat einen malzigen und leicht grasigen Geruch. Im Geschmack habe ich dann doch eine gute Bittere, bald schon zuviel des Guten, mit einem krautigen Hopfen. Das geroc...
Bier-Rezension für das Veldensteiner Frühjahrs Märzen von Eddyelch
06.04.2024 16:18
Optisch kommt das Märzen wie ein schönes Rotbier daher: Kristallklarer rötlicher Sud und eine prächtig-sämige cremefarbene mittelfeinporige Schaumkrone obenauf. Hopfig-krautiger angenehm frischer...
Sehr süffiges leckeres Bier! – Bier-Rezension für das Zlatopramen 11° von Horst911
06.04.2024 21:11
Auf unserer Tschechien-Reise haben wir ein paar Flaschen Zlatopramen 11 mitgebracht. Und ich war sehr überrascht! Es schmeckt frisch, sehr süffig und einfach gut! Mit Sicherheit ist es kein außerge...
Hervorragendes Pils! – Bier-Rezension für das Pilsner Urquell von Horst911
06.04.2024 21:13
Pilsner Urquell ist ein hervorragend leckeres Pils! Wer einmal in Prag (oder mehrmals) frisch gezapftes Pilsner Urquell getrunken hat, weiß, was ich meine. Zu jeder Tageszeit ist es ein Genuss!
Bier-Rezension für das Langbräu Helles von BierBruderT.
07.04.2024 15:13
Das Langbräu hat aktuell nur noch 4,9% Alk. Sie gehört inzwischen zur Arcobräu GmbH, sie sich die Eschenbacher Brauerei einverleibte. Das Helle ist allerdings wenig spektakulär. Relativ hopfenlast...
Mal etwas Besonderen im deutschen Pislner-Einheitsbrei – Bier-Rezension für das Apoldaer Pils Spezial Domi von Ölinator
07.04.2024 15:34
Eine durchaus gelungene Komposition von relativ stark kontrastierenden Geschmackskomponenten, der Süße und der Würzigkeit.Vielleicht spielt hier auch der regionale Hopfen aus der Elbe-Saale-Gegend ...
Ich musste es wegschütten – Bier-Rezension für das Erdinger Weißbier von Shredder
07.04.2024 18:01
Hatte schon länger kein Erdinger mehr getrunken. Was ist mit diesem Bier passiert? Null Geschmack und wässrig, hab noch nie so ein schlechtes Weizenbier getrunken. Finger weg!
Für mich zu mild – Bier-Rezension für das Stiegl Hell von Bierfroind
07.04.2024 20:57
Ein goldgelbes Bier fließt in mein Glas. Es bildet sich eine mittelgroße Schaumkrone von eher geringer Lebensdauer. Der Antrunk ist sehr mild und leicht süßlich. Dann kommt ein Hauch Hopfen hinzu...
Für mich passt das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus – Bier-Rezension für das Falkenfelser Premium Weissbier Hell von Bierfroind
07.04.2024 21:23
Ein trübes bernsteinfarbenes Bier strömt in mein Glas. Es bildet sich eine ordentliche Schaumkrone von mittlerer Lebensdauer Der Antrunk ist leicht fruchtig (Banane) und recht mild. Dann wird es et...
Gute Alternative, ohne Umdrehungen. – Bier-Rezension für das Gilde-Free von Bierabetiker
08.04.2024 08:25
Gilde Brauerei Hannover GmbH: Gilde Free, das Alkoholfreie. Ein Bier aus Hannover. Ein angenehm herbes Bier mit süßen Nuancen und Hopfennoten. Leider kommt auch der typische Alkoholfreigeschmack dur...
Dunkles Helles oder dunkles Weizen? – Bier-Rezension für das Erdinger Weißbier Dunkel von Snareler
08.04.2024 15:56
Meddl Loide, mein Exemplar hat "nur noch" 5,3% Alkohol, da wurde wohl an der Rezeptur herumgebastelt. Der Anblick ist nach dem Einschank sehr schön. Eine leicht beige/kaffeefarbene Krone bedeckt den...
Bier-Rezension für das Staffelberg-Bräu - Betthupferl von Puck
08.04.2024 16:51
Im Glas eine schöne kastanienbraune Farbe, dazu leicht süssliche Malzaromen. Der Antrunk setzt das fort, was die Nase bereits gerochen hat: süssliche Malze und ein paar dezente getreidige Noten. De...
Bier-Rezension für das Beck's Gold von Puck
08.04.2024 16:57
Heute mal ein Bier von Becks. Das Fazit vorweg: leider überzeugt es nicht, es ist nicht nur auswechselbar, sondern leider auch nicht wirklich stimmig. Gold steht marketing technisch wohl für für mi...
Negativ anders als erwartet – Bier-Rezension für das Schneider Weisse - Tap 7 - Original von Jason
08.04.2024 18:26
Das Schneider Weisse ist ein Bier, das auf den ersten Blick durch seine ungewöhnliche Optik überrascht. Statt der erwarteten, typisch trüben Erscheinung eines Weissbiers, präsentiert es sich ander...
Mein liebstes Helles – Bier-Rezension für das Chiemseer Hell von Jason
08.04.2024 18:29
Das Chiemseer Hell ist ein Paradebeispiel für ein gelungenes Helles, das mit seinem süffigen Geschmack und dem angenehm leichten Abgang Bierliebhaber begeistert. Die feine Balance zwischen einer dez...
Würde ich nicht nochmal zu greifen – Bier-Rezension für das Flensburger Gold von Lehjo
08.04.2024 18:39
Das Flensburger Gold präsentiert sich in einem optisch ansprechenden Gewand, das mit seiner leuchtenden Farbe sofort ins Auge fällt. Bei näherer Betrachtung jedoch offenbart das Bier eine gewisse G...
Was eine Abwechslung zum Berliner Pilsner – Bier-Rezension für das Berliner Pranke von Lehjo
08.04.2024 18:46
Die Berliner Pranke sticht durch ihren außergewöhnlich herben Geschmack hervor. In der Nase sehr hopfig, im Geschmack ordentlich getreidig. Ein super zu trinkendes Sommerbier. Durchaus empfehlenswer...
Bier-Rezension für das Gilde Natur-Radler von Puck
08.04.2024 18:47
Eine naturtrübe blassgelbe Farbe im Glas und in der Nase süsslich zitrale Aromen. Der Antrunk ist recht rezent und gleichzeitig ziemlich süss und nur ein bisschen erfrischend. Insgesamt eher eine s...
Perfekte Optik jedoch zu alkoholisch – Bier-Rezension für das Żywiec Porter von Chrissebasse
08.04.2024 19:46
Das Zywiec Porter besticht mit seinem Aussehen. Es bildet auch eine schöne Krone beim Ausschank. Jedoch riecht es schon sehr alkoholisch. Mir sind die 9,5 Prozent Alkohol zu viel. Einstieg und Abgang...
Nicht mein Fall – Bier-Rezension für das Flensburger Strand-Lager von Biermetal
08.04.2024 20:48
Das Flens Pils ist eines meiner Lieblingspilsener. Ein Klassiker, der immer geht und absolut stimmig für mich ist. Das Dunkle finde ich auch noch ansprechend. Mit den anderen Bieren dieser Brauerei t...
Bier-Rezension für das Baumgartner Hell von Iceman40
09.04.2024 16:43
Das Baumgartner Hell ist goldgelb und hat einen leicht malzigen Geruch. Geschmacklich ist da viel Leere und dazwischen eine Menge Wasser. Zumindest ist es trinkbar und hat kaum Fehler. Es ist halt ein...
Bier-Rezension für das Graf Arco Helles Vollbier von Iceman40
09.04.2024 16:52
Das Graf Arco Hell mit 5,0% ist goldgelb und hat einen nur malzigen Geruch. Dann gibt es doch leicht getreidigen Noten im Geschmack aber ohne brotige Aromen. Der Körper ist gut gefüllt, die Spundung...
Bier-Rezension für das Budweiser Budvar B:Dark Tmavý Ležák von Iceman40
09.04.2024 19:16
Das Budvar Tmavy Lezak ist tiefschwarz, mit hohem Schaum und hat einen dunkelmalzigen Geruch. Der Geschmack ist malzig mit wenigen röstigen Noten. der Körper ist gut gefüllt, die Rezens gering. Im ...
Nix dolles – Bier-Rezension für das Norrlands Guld Lager von THORsten74
09.04.2024 19:40
Aus Schweden kommt dieses Lager mit 3,5%. Das Lager fließt goldgelb mit mit kurzlebiger Schaumkrone, aus einer hübschen 0,5l Dose, ins Glas. Es riecht minimal malzig. Der erste Schluck schmeckt etw...
1x das 5 % und das 10% – Bier-Rezension für das Faxe Premium von IchTrinkeGerneBier
10.04.2024 10:57
Habe mir beides Geholt einmal das lager bier mit 5% und einmal das 10% das 5% schmeckt TOP das 10% eher weniger ist sehr bitter ist mehr zum besaufen gedacht sonnst ist es TOP
Bier-Rezension für das Carlsberg Elephant Extra Strong Special Edition von Bierabetiker
10.04.2024 13:55
Carlsberg Deutschland GmbH: Elephant Extra Strong 10,5%. Ein Bier aus Dänemark. Ein im Antrunk süßliches Bier, süffig, aber mir persönlich ist die Alkoholnote (fast schon nach Fusel) zu stark.
Sehr gutes Bier – Bier-Rezension für das Weißenoher Klosterbier Kloster-Sud (Kloster Spezial) von Snareler
10.04.2024 15:09
Nach dem Bonator Doppelbock als nächster Trunk aus dieser Brauerei nun dieser hier. Optisch ein absolut ansprechendes Bier, lediglichd ie Krone könnte etwas länger halten. Es riecht bereits beim A...
Bier-Rezension für das 1st bavarian pale ale von Iceman40
10.04.2024 15:56
Das First Bavarian Pale Ale ist trüb strohgelb und hat einen malzig hopfigen Geruch. Der Geschmack ist ein wenig strange aber auch interessant, das muss wohl am Dinkelmalz liegen. Wenn es aber am Hop...
Bier-Rezension für das BrewDog Hazy Jane New England IPA von Iceman40
10.04.2024 16:09
Das Brewdog Hazy Jane NEIPA ist trüb goldgelb und hat einen leichten fruchtigen Geruch. Es hat fruchtige Noten von Ananas und Mandarine, dazu einen schlanken Körper und wenig Rezens. Es wurden Hafe-...
Ein überraschend herbes Pils aus Franken – Bier-Rezension für das Schroll - Nankendorfer Trüber Hammel von Antek
10.04.2024 17:42
Nach allem anderen als nach Hammel riecht oder schmeckt dieses Nankendorfer Bier. Allerdings ist es nicht besonders trübe, wie der Name erwarten lässt. Macht aber nichts, die schöne stabile Krone s...
Bier-Rezension für das Maria Ehrenberger Pilgerstoff Edelhell von Iceman40
10.04.2024 18:52
Das Maria Ehrenberger Edelhell aus Motten ist lichtgelb und hat wenig Geruch, vielleicht etwas Malz. Der geschmack ist auch nur wenig malzig, da macht sich viel Leere breit. Es hat einen schlanken Kö...
Bier-Rezension für das Schwarzbacher Pils von Iceman40
10.04.2024 19:07
Das Schwarzbacher Pils Hopfenperle ist goldgelb und hat einen grasigen Geruch. Es ist gut herb im Geschmack, auch mit einer guten Malzbasis. Das bedeutet, mit einem nicht so schlanken Körper und eine...
Das Schlechteste des Abends.... – Bier-Rezension für das Grünbacher Bayrisches Weissbier von Landvogt
10.04.2024 19:34
Habe jetzt Schinner, Schneiders und Hacker-Pschorr Weizen hinter mir.... Das hier muss ich leider sagen, ist das Schlechteste von allen. Es steht naturtrüb, sehr hellgelb vor mir. Nicht außergewöh...
Süffiges Märzen – Bier-Rezension für das Die echte Halbe Märzenbier von THORsten74
10.04.2024 20:22
Aus der Alpenrepublik kommt Die Echte Halbe mit 5,2% direkt ins Testglas. Dort zeigt es sich goldgelb mit fingerdicker, feinporiger Schaumkrone. Sieht sehr hübsch aus. Zuhause ist das Märzenbier in ...
Mir gefällt dieses Bier echt gut – Bier-Rezension für das Hövels Original von Bierfroind
10.04.2024 21:10
Ein bernsteinfarbenes Bier fließt in mein Glas. Es bildet sich eine ordentliche Schaumkrone die recht langlebig ist. Der Antrunk ist mild und leicht malzig. Dann wird es deutlich bitterer und eine S...
Tolles Zusammenspiel von Frucht- und leichten Röstaromen – Bier-Rezension für das Veldensteiner Rotbier von Bierfroind
10.04.2024 21:36
Ein kupferfarbenes Bier strömt in mein Glas. Es bildet sich eine mittelgroße Schaumkrone die bis auf einen kleinen Rest jedoch schnell wieder verschwunden ist. Der Antrunk ist leicht malzig-süß b...
Bier-Rezension für das Kulmbacher Export von Fido-dido888
10.04.2024 21:39
Klasse Frankenbier. Könnte etwas intensiver sein, aber so kann man mehr inserten. Erhältnich bei "Ge+'änke Ho++##nn"
Bier-Rezension für das PROST! BIO-Pils von Bierabetiker
11.04.2024 14:56
Störtebeker Braumanufaktur GmbH): Prost Bio Pils. Ein Bier aus Stralsund. Ein Bier mit grasigen Hopfenaromen, leider sehr mild und wenig würzig für ein Pils.
Bier-Rezension für das Hauzenberger Granit Weiße von Iceman40
11.04.2024 15:48
Die Apostelbräu Granitweiße ist trüb dunkelorange und hat einen weizenmalzigen Geruch. Sie hat einen leicht süßen Geschmack nach Weizenmalz und Dinkel. Leichte fruchtige Noten schließen sich an,...
Bier-Rezension für das Jodlbauer Josefi Dunkel von Iceman40
11.04.2024 16:08
Das Josefi Dunkel ist kastanienbraun und hat einen weizenmalzigen Geruch. Sehr rezent auf der Zunge ist mein erster Eindruck. Danach kommt Weizenmalz und ein wenig Hefe zur Geltung. Endlich habe ich w...
Bier-Rezension für das O-Bräu - Export von Hirsch
11.04.2024 17:12
Schaumfrei steht das Export aus Kronach vor mir. In der Nase ist schwerer Duft von getreidigem Malz. Der Antrunk hat die Stämmigkeit, die man von einem Export erwartet. Die Malznoten sind intensiv g...
Bier-Rezension für das Wittichenauer Premium Pils von Iceman40
11.04.2024 18:09
Das Wittichenauer Premium Pils ist goldgelb und hat einen wenig grasigen Geruch. Der Einstieg schmeckt nach Extrakt, der ist aber nicht deklariert also schenke ich dem erstmal Glauben. So muss es wohl...
Bier-Rezension für das Dieselross-Öl von Iceman40
11.04.2024 19:23
Das ABK Dieselroß Öl ist goldgelb und hat einen malzig süßen Geruch. Es hat einen süßen, malzigen Geschmack ohne viel Hopfen. Der Körper ist vollmundig, die Spundung gering. Sehr süffiges Mär...
Charmant und doch charaktervoll – Bier-Rezension für das Watzke Böhmisch Dunkel von Schluckspecht
11.04.2024 20:24
Das diesjährige Geheimbier der Hausbrauerei Watzke hat sich als dunkles Lagerbier nach böhmischen Vorbild entpuppt und hört auf den Namen Böhmisch Dunkel. Unfiltriert und unpasteurisiert wie eh un...
Bier-Rezension für das Budweiser Budvar B:Dark Tmavý Ležák von BierBruderT.
11.04.2024 21:33
Das Dark Lager ist zunächst ein röstiger, knorriger Geselle mit mannigfaltigen Malz-Aromen, die Freunde der dunklen Seite des Bieres mächtig ansprechen dürften. Auch die angenehm kräftige Hopfen-...
Süffig aber keine Besonderheit – Bier-Rezension für das Pinkus Jubilate von LordAltbier
11.04.2024 21:50
Der Antrunk ist malzig-weich gepaart mit einer minimalen Säure. Der Mittelteil ist schön malzig. Der Abgang ist auch schön malzig aber insgesamt kräftiger. Fazit: Ein süffiges Dunkles, keine Beso...
Ein Gelungenes Porter – Bier-Rezension für das Kettelbräu Porter von LordAltbier
11.04.2024 22:28
Der Antrunk ist ordentlich röstmalzig mit kräftiger Kaffee-Note gepaart mit einer Portion Hopfen. Der Mittelteil ist auch gut röstmalzig mit Noten von Kaffee und Pumpernickel und einem Hauch Zartbi...
Bier-Rezension für das Corona Cero 0,0% von Bierabetiker
12.04.2024 08:46
Grupo Modelo: Corona Cero 0,0%. Ein mexikanisches Bier aus Jupille/Belgien. Wässrig, leicht säuerlich und Maissüß. Schmeckt fast genauso, wie das original mit Alkohol. Im Sommer eiskalt und mit L...
Bier-Rezension für das Herrenholzer WaldPilz von Bierabetiker
12.04.2024 14:25
Herrenholzer Privatbrauerei: WALDPILZ. Ein Bier aus Lutten. Ein frisch duftendes und angenehm herbes Bier, mit bitterem Abgang.
Bier-Rezension für das Arcobräu Urfass von BierBruderT.
12.04.2024 22:28
Das Urfass von Arcobräu ist ein unspektakuläres, schlichtes Helles ohne Ecken und Kanten - allerdings auch ohne große Fehlaromen. Unauffälliger Geruch und Optik, dezentes Malz und recht ausdrucksl...
Mal was neues aus dem hohen Norden – Bier-Rezension für das Flensburger Strand-Lager von SaschaK
13.04.2024 16:59
Neulich mal eine Kiste vom Verkäufer des Vertrauens mitgenommen.Die Kiste gut gekühlt und mal ausprobiert. Das Bier geht gut runter, schmeckt aber im Abgang ein wenig nichtssagend, hier gefällt mir...
Bier-Rezension für das Urban Urtyp (Christuskirche Bochum) von Linden09
14.04.2024 09:43
Die Christuskirche in Bochum wird nicht mehr für Gottesdienste genutzt. Hier finden jetzt Konzerte statt im sakralen Ambiente.Für jedes Konzert gibt es das passende Bier - Urban Urtyp - mit dem Aufd...
Frisches Tannengrün – Bier-Rezension für das Hopfen Zupfer Weiße - Frischhopfen Sud von Eddyelch
14.04.2024 17:31
Trüb blond mit mächtiger feinporiger Schaumkrone obenauf. Meinem Riechkolben strömt der frisch gezupfte Hopfen entgegen. Sanftmütiger Antrunk. Krautig-herber milder Körper. Vom Mandarina Bavaria ...
Gutes Helles – Bier-Rezension für das Andechser Hell von THORsten74
14.04.2024 19:32
Aus dem Kloster Andechs kommt das Andechser Hell golden mit minimaler Blume ins Testglas. Gebinde ist eine braune 0,5l Flasche mit typischen Etikett in grün. Es riecht würzig. Der Antrunk schmeckt s...
RSS Feed eintragen

Machen Sie Ihren RSS-Feed bekannt und erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website!

RSS-Feed eintragen
RSS-Reader
Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.
Die neuesten Feeds
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
meist gelesenen Feeds