Home > Fahrzeuge & Motor > Tuning, Ersatzteile & Zubehör > Wo und wie man sein Auto schätzen lassen kann
RSS Verzeichnis

Wo und wie man sein Auto schätzen lassen kann

Menschen, die ihr Auto verkaufen möchten, wird empfohlen, vor dem Verkauf Ihren Wagen schätzen zu lassen. Der Wert des KFZ ist abhängig von Baujahr, Kilometerverbrauch, Modell und eventuellen Unfallschäden.

Wer sein Auto auf seinen Wert schätzen lassen möchte, kann sich an eine Reparaturwerkstatt richten. Im günstigsten Fall ist es eine Reparaturwerkstatt, die sich mit dem Typ und der Marke des Autos auskennt. Eine Schätzung des Autos in einer Werkstatt ist professionell und sicher, aber für den Kunden mit Kosten verbunden. Die Höhe der Kosten lässt sich bei der Werkstatt erfragen.

Für Menschen, die eine kostenlose Gebrauchtwagenbewertung möchten, gibt es eine Alternative, die im Internet angeboten wird. Dort sind Listen zu finden, auf denen der Hersteller des Autos und das Baujahr verzeichnet sind. In dieser Liste kann der Verbraucher sein Auto heraussuchen. Neben den relevanten Daten befindet sich ein ungefährer Schätzwert des Wagens.

Wem das zu wenig ist, der kann eine weitere Möglichkeit, die online angeboten wird, nutzen. In dieser Option wird, durch die direkte Eingabe der wichtigen Daten, das Personenkraftfahrzeuge bewertet. Der Verbraucher macht Angaben über z. B. Monat und Baujahr, gefahrene Kilometer, Marke und Modell und gibt sie in die entsprechenden Eingabefelder ein. Der Bewertungs-Rechner berechnet, nach Bestätigung, den ungefähren Schätzwert des Fahrzeuges. Nicht berücksichtigt werden können z. B. Unfallschäden. Schäden, die aus einem Unfall hervorgegangen sind, mindern zusätzlich den Wert des Personenkraftwagens.

Manche Autohersteller geben dem Verbraucher die Möglichkeit, direkt oder über das Internet mit ihnen in Verbindung zu treten. Vertrags-Werkstätten würden eine Schätzung des Fahrzeuges übernehmen. Es wird Verbrauchern empfohlen, die Übernahme der entstehenden Kosten von vornherein mit der Vertrags-Werkstatt abzuklären. Berechnungsgrundlage ist in den meisten Fällen der Stundenlohn des Automechanikers.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds