Home > Fahrzeuge & Motor > Tuning, Ersatzteile & Zubehör > Einparkhilfe nachrüsten – selbst oder in der Werkstatt
RSS Verzeichnis

Einparkhilfe nachrüsten – selbst oder in der Werkstatt

Mit dem Einparken tun sich viele schwer – nicht nur Frauen übrigens. Wer hier eine Unterstützung wünscht, für den kann eine Einparkhilfe eine gute Idee sein. Diese Geräte sind auch zum Nachrüsten erhältlich.

Eine elektronische Einparkhilfe piept, wenn man beim Einparken einem Hindernis zu nahe kommt. In vielen neuen Autos sind sie mittlerweile schon Standard. Wer ein Auto ohne eine solche Einparkhilfe hat, sich jedoch wünscht beim Einparken akustisch unterstützt zu werden, der kann sein Auto nachrüsten.

Einparkhilfen gibt es von den unterschiedlichsten Marken, die zwischen 100 und 360 Euro kosten. Diese Geräte, die entweder mit Ultraschall oder Radar funktionieren, kann man zum Beispiel im Internet selbst kaufen. Wer gern ein bisschen tüftelt und dafür ein Händchen hat, der kann den Einbau bei den meisten Modellen sehr einfach selbst übernehmen. Es gibt jedoch auch Geräte, die ein wenig komplizierter hinsichtlich des Einbaus sind, sodass sich hier der Besuch in einer Werkstatt lohnt. Bei diesen Geräten muss man die Kabelstränge verlegen und benötigt dazu Kenntnisse von der Elektrik des Fahrzeugs. Nicht jeder hat auf diesem Gebiet ein ausreichendes Know-how. In einer Fachwerkstatt muss man für einen solchen Einbau rund 150 Euro (die Preise variieren je nach Region und Werkstatt) einplanen, doch dafür funktioniert dann alles reibungslos und man hat keinerlei Stress.

Eine elektronische Einparkhilfe zum Nachrüsten kann man im Internet bestellen oder auch über die Werkstatt, in der man sie einbauen lassen möchte. Wer im Internet selbst nach günstigen Angeboten schauen möchte, der muss dafür ein bisschen Zeit einplanen, kann aber durchaus den einen oder anderen Euro sparen. Wer den Einbau selbst übernehmen möchte, kann sich online auch Tipps und Anregungen holen. In speziellen Foren kann man beispielsweise andere Autoliebhaber und Hobbybastler um ihre Ratschläge bitten. Auch Einbauanleitungen findet man unter Umständen.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds