Home > Freizeit, Unterhaltung & Bekleidung > Sport > weitere Sportarten > Eine klassische Tanzausbildung: Ballett lernen

Eine klassische Tanzausbildung: Ballett lernen

Zahlreiche Menschen interessieren sich für klassischen Balletttanz. Wer diese Kunst jedoch hauptberuflich ausüben möchte, muss sich bereits in Kindertagen umfassend ausbilden lassen.

Klassisches Ballett ist eine Kunst, die seit Jahrhunderten die Menschen fasziniert. Bereits im 17. Jahrhundert gab es an zahlreichen Höfen Balletttänzer, die bei Feierlichkeiten auftraten. Bis heute hat das klassische Ballett nicht an Attraktivität verloren und auch viele jungen Menschen interessieren sich für eine Ballettausbildung. Doch auch wenn das Tanzen auf der Bühne schwere- und mühelos aussieht, steckt jahrelange harte Arbeit dahinter.

Wer Ballett erlernen möchte, muss bereits im Kindesalter mit der Ausbildung beginnen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass bereits Kinder im Alter von fünf Jahren am Ballettunterricht teilnehmen. In dieser Altersstufe stehen jedoch spielerische Übungen im Vordergrund. Durch diese werden z.B. die Motorik, der Gleichgewichtssinn und die Musikalität des Kindes gefördert. Auch die Dehnung und Entwicklung der Gelenkigkeit ist in diesem Alter bereits wichtig und es werden schon kurze Choreografien einstudiert. Bei der Ballettausbildung ist vor allem das regelmäßige Training von großer Bedeutung. Neben dem wöchentlichen Ballettunterricht muss das Kind ebenfalls zu Hause seine Dehnübungen absolvieren. Nur dadurch kann sich der Körper den Anforderungen des Balletttanzes entsprechend entwickeln.

Viele Kinder besuchen Tanzschulen, um Ballett zu erlernen. Wer das Balletttanzen jedoch professionell ausüben möchte, sollte eine Ballettschule besuchen. Es gibt einige staatliche Schulen, an denen Kinder zu Balletttänzern ausgebildet werden. Sie beginnen in der Regel mit dem fünften Schuljahr und bieten eine Kombination aus schulischer Ausbildung und der Ausbildung zum klassischen Balletttänzer. Wer solch eine Schule besuchen möchte, muss sich zuvor einer Eignungsprüfung unterziehen. In dieser Prüfung wird vor allem getestet, ob das Kind körperlich für diesen Beruf geeignet ist. Dies ist z.B. von der angeborenen Biegsamkeit der Wirbelsäule abhängig. Auch die Musikalität und die Persönlichkeit werden bei der Aufnahmeprüfung geprüft. Wer die Aufnahmeprüfung besteht, darf ein erstes Probejahr an der Ballettschule absolvieren. In der Regel wohnen die Schüler in einem der Schule angegliederten Internat, da die Unterrichtseinheiten über den gesamten Tag verteilt sind und auch an den Wochenenden trainiert werden muss.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
meist gelesenen Feeds