Home > Bildung & Gesellschaft > Beruf & Arbeit > Prospekte austragen als kleiner Nebenverdienst
RSS Verzeichnis

Prospekte austragen als kleiner Nebenverdienst

Wer sich mit einem Nebenjob zusätzliches Geld verdienen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Eine Alternative ist, Zeitungen oder Prospekte in Wohngebieten zu verteilen.

Es gibt verschiedene Bereiche, in denen man einen Job annehmen kann. Man kann beispielsweise als Kellner in einem Lokal oder einem Café oder als Kassierer in einem Supermarkt arbeiten. Sucht man hingegen einen kleineren Nebenjob, so kommen Tätigkeiten wie Regale einräumen, Nachhilfe geben, Babysitten oder aber Prospekte verteilen infrage.

Als Prospekteverteiler übernimmt man ein bestimmtes Wohnviertel und läuft mit den Prospekten von Haus zu Haus, um für jeden Haushalt ein Exemplar in den Briefkasten zu werfen. Meist hat man einen Bollerwagen oder etwas Ähnliches zur Verfügung, um den Transport der Prospekte zu erleichtern.

Die Arbeit ist meistens auf einzelne Tage in der Woche oder am Wochenende für wenige Stunden begrenzt. Aus diesem Grund bekommt man verhältnismäßig wenig Geld. Somit eignet sich der Job dazu, etwas Geld dazuzuverdienen, ohne viel Zeit opfern zu müssen. Da man keinen Führerschein haben oder sonstige Bedingungen erfüllen muss, wird die Arbeit auch oft durch Schüler verrichtet.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds