Home > Fahrzeuge & Motor > Tuning, Ersatzteile & Zubehör > Das Problem mit der Technik – rückwärts Einparken
RSS Verzeichnis

Das Problem mit der Technik – rückwärts Einparken

Wer kennt es nicht, das große Problem mit dem rückwärts Einparken, das allzu oft den Parkplatz verwehrt, weil die Parklücke, ohne das Beherrschen dieser Technik, einfach nicht in Besitz zu nehmen ist.

Besonders in großen Städten gerät man schnell in Panik, weil kein Parkplatz zu finden ist. Es werden zwar Parkhäuser geboten, doch sind die entweder überfüllt, überteuert oder stehen gerade nicht dort, wo sie gebraucht werden. Also wird nach einer geeigneten Parkgelegenheit gesucht. Meist sind die Parkplätze nicht so angeordnet, dass die Autos nebeneinander parken, sondern leider hintereinander, und genau das verursacht in solchen Notsituationen bei vielen Betroffenen Probleme.

Die Hoffnung auf einen Parkplatz begleitet viele Autofahrer. Auf der Suche danach wird eine Lücke entdeckt, in die man leider nicht passt, oder etwa doch? Vielleicht kann sie ja auch vorwärts genommen werden. Also fährt man ziemlich weit in den Parkbereich, sodass das zum Bürgersteig liegende Vorderrad bis fast über den Bordstein trifft, um danach mit mehrmaligem Rückwärts- und Vorwärtsfahren richtig in den Parkraum zu passen. Doch nicht immer funktioniert das wirklich. Wohl oder Übel muss dann doch ein Rückwärtsversuch gestartet werden.

Wenn die richtige Technik genutzt wird, gelingt rückwärts Einparken eigentlich recht gut. Dazu muss der Wagen parallel zu dem davor parkenden Auto gestellt und langsam rückwärts gefahren werden. Dabei lenkt man den Wagen so weit nach rechts oder links, je nachdem auf welcher Seite sich die Parklücke befindet, bis die Mitte der Heckscheibe über den Bordstein zeigt. In dem Moment sofort kurz auf die Bremse und mit Gegenlenken langsam weiter fahren. So steht das Auto exakt in der Parklücke. Doch Vorsicht, falls diese doch zu klein sein sollte, den Parkvorgang sofort abbrechen. Beim rückwärts Einparken lenkt man übrigens immer nach der Richtung, nach der sich das Auto bewegen soll.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds