Home > Gesundheit & Körper > Essen & Trinken > Bulgur Rezepte - Bulgur ist gesund und gut bekömmlich
RSS Verzeichnis

Bulgur Rezepte - Bulgur ist gesund und gut bekömmlich

Bulgur ist ein vorgekochter Weizen, der anschließend getrocknet wird. Im Vorderen Orient stehen Bulgur Rezepte hoch auf der Beliebtheitsskala. Die Weizenart wird gekocht oder roh eingeweicht als Salat gegessen.

Bulgur Rezepte...
... sehen für einen Salat (Taboulé) das Einweichen des gekochten und geschroteten Weizens (200g) vor. Das kann auch in ein wenig Zitronensaft geschehen, sodass der Geschmack später frisch und ein wenig säuerlich wird. Das Einweichen sollte etwa 20 Minuten dauern, anschließend ist der Bulgur auszudrücken.
Eine große Zwiebel hacken, ebenso glatte Petersilie (75 g) und frische marokkanische Minze (25 g). Wer über keine marokkanische Minze verfügt, kann auch hiesige verwenden. Diese Zutaten werden gründlich in einer großen Schüssel vermischt.
Weiter benötigen Sie eine halbe Salatgurke, die Sie schälen und fein würfeln. Drei feste Tomaten sind zu achteln und gleichermaßen zu der Menge zu geben. Eine rote Paprika waschen und ebenso fein würfeln. Den Bulgur Salat mit vier Esslöffeln Olivenöl und ein wenig Salz vermengen und abschmecken.
Alle Bulgur Rezepte für Salate sehen vor, dass die Masse ziehen muss, am besten mehrere Stunden.
Wer möchte, kann auch noch 100 g Schafskäse in kleinen Würfeln oder Bröckchen untermischen.
Angerichtet wird das Taboulé auf einer Platte, die mit größeren Salatblättern ausgelegt ist. Gegessen wird, indem man sich ein wenig Taboulé auf ein kleines Salatblatt legt und diese Mischung direkt mit den Fingern isst.

Dieser Salat...
... empfiehlt sich zu vielen Gelegenheiten und ist eine sehr schöne Alternative zu herkömmlichen Nudel- oder Kartoffelsalaten. Ideal im Sommer als Beilage zum Grillen. Durch Minze und Zitrone schmeckt das Bulgur Rezept schön frisch und aromatisch. Es kann auch mit Kreuzkümmel oder Koriander gewürzt werden. Gerade bei Salaten kann man ausgezeichnet mit den verschiedenen Zutaten, insbesondere Kräutern, experimentieren, der Fantasie sind nur wenige Grenzen gesetzt.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
meist gelesenen Feeds