Home > Computer & Technik > Telekommunikation > Einen Handyvertrag trotz Schufaeintrag erhalten
RSS Verzeichnis

Einen Handyvertrag trotz Schufaeintrag erhalten

Mit einem negativen Vermerk bei der Schufa wird man bei vielen Unternehmen schnell zum unerwünschten Kunden. Auf ein eigenes und modernes Mobiltelefon muss dennoch niemand verzichten.

Ein negativer Eintrag bei der Schufa wirkt sich für einige Zeit negativ auf die eigene Geschäftsfähigkeit aus. Er wird zwar nach einer festgelegten Frist gelöscht, bis dahin gilt man aber bei vielen Banken und Unternehmen als unerwünschter Kunde, selbst wenn man inzwischen finanziell gut dasteht und sämtliche Forderung ohne Probleme begleichen könnte. Handyverträge werden bei negativer Schufa beispielsweise von den meisten Anbietern abgelehnt. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Prepaid-Angebote, sodass niemand mehr auf ein Mobiltelefon mit eigener Nummer verzichten muss. Einige Provider bieten hier sogar eine automatische Aufladung bei Unterschreiten einer bestimmten Guthabengrenze an, sodass man keine Aufladekarten mehr zu kaufen braucht.

Allerdings sind die Handys, die in Verbindung mit einer Prepaid-Karte angeboten werden, meist nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Zwar funktionieren die SIM-Karten mit allen Geräten, die für das jeweilige Netz gerüstet sind, allerdings ist ein neues Mobiltelefon ohne Vertrag sehr teuer. Handyverträge ohne Schufa erscheinen meist nur auf den ersten Blick als optimale Lösung. Schließlich bietet die Bonitätsprüfung dem Unternehmen eine gewisse Sicherheit, es mit einem zahlungskräftigen Kunden zu tun zu haben. Wer bei einem Vertragsabschluss auf diese Risikoabsicherung verzichtet, tut dies selten ohne Grund. Nicht selten sind die monatlichen Grundgebühren außergewöhnlich hoch oder es besteht ein Mindestumsatz, der den Telefonkosten eines Vieltelefonierers entspricht. Bevor man einen solchen Vertrag abschließt, sollte man die Konditionen daher sorgfältig prüfen. Ansonsten kann man mit einem Handy ohne Schufa schnell in eine Kostenfalle geraten.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds