Home > Computer & Technik > Telekommunikation > Tipps zum Anbringen einer CB-Funkantenne am Auto
RSS Verzeichnis

Tipps zum Anbringen einer CB-Funkantenne am Auto

CB-Funk ist noch immer eine günstige, wenn auch nicht mehr so gebräuchliche Kommunikationsplattform. Meist werden größere Antennen benötigt. Was ist beim Anbringen am Auto zu beachten?

Der CB-Funk war vor allem in den 1970er und 1980er Jahren aus dem Straßenverkehr und der Kommunikation insbesondere zwischen Fern- und anderen Kraftfahrern nicht wegzudenken. Lange bvor Mobilfunknetze und Bluetooth-Headsets erfunden wurden, stand so eine technisch unkomplizierte und vor allem kostengünstige Kommunikationsart zur Verfügung.

Heute ist CB-Funk zwar nicht mehr so gebräuchlich wie noch vor zwanzig Jahren, aber vor allem viele Fernfahrer nutzen nach wie vor auf ihren langen Touren die Kanäle, um sich über Verkehrskontrollen, Blitzer, Baustellen und Sonderangebote an den Raststätten auszutauschen.

Für den Betrieb eines CB-Funkgerätes wird in aller Regel auch eine Antenne benötigt. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle. Am pflegeleichtesten sind wohl die kleineren Antennen. Sie werden im Wageninneren, beispielsweise auf der Hutablage, platziert und bereiten wenig Probleme. Allerdings ist auch ihre Reichweite begrenzt.

Größere Antennen, welche auf die Dächer oder die Kofferaumklappe des Autos montiert werden, müssen gut gesichert werden. Anschrauben oder eine feste Halterung am Dachgepäckträger sind notwendig. Ferner muss die ständige Installation von der dafür zuständigen Behörde abgenommen und in die Papiere eingetragen werden, sonst droht ein Ordnungsgeld. Auch der Versicherung ist diese zusätzliche Gefahrenquelle anzuzeigen.

Kommentare (1)
» Kommentar schreiben
 
CBfunker [Gast]
2010-10-19 00:00:00

Also nach wie vor gibt es viele Funker und es macht spass zu funken. Würde es jedem ans herz legen wieder einzusteigen da wir uns auf jeden zuwachs freuen würden. Gruss aus Stuttgart

RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds