Home > Geld & Versicherung > Börse > Dach Hedgefonds bevorzugen verschiedene Anlagevehikel
RSS Verzeichnis

Dach Hedgefonds bevorzugen verschiedene Anlagevehikel

In verschiedene Anlagevehikel investieren Dachhedgefonds. Und zwar sind dies unterschiedliche Single Hedgefonds. Das Anlagerisiko für den Investor soll dabei deutlich reduziert werden.

Damit in Bezug auf die Dachhedgefonds das Anlagerisiko für den Investor deutlich reduziert werden kann, erfolgt bei diesen Anlagen die Aufteilung auf unterschiedliche Single Hedgefonds. In bis zu 50 verschiedene Fonds kann der Anleger, je nach Hedgefonds, investieren. Diese wiederum setzen eine Unmenge unterschiedlicher Anlagestrategien um.

Präferieren sollten Anleger ein Investment in einen Dachhedgefonds, wenn sie erstmalig in Hedgefonds anlegen oder eine konservative Anlagestrategie wählen möchten. Denn bei einem Dachfonds gestalten sich die Wertschwankungen deutlich kleiner als bei einem Singlefonds. Ein Beispiel Dachhedgefonds konnte 80 % der vergangenen Monatsergebnisse als positiv ausweisen. Mit der Basisvariante konnte so eine Rendite von rund 10 % pro Jahr erzielt werden. Eine Rendite von sogar circa 25 % konnte man mit der dreifach gehebelten Turbovariante einstreichen.

Ein weiterer Vorteil dieser Anlagevehikel, der sehr oft nicht ernst genommen wird, ist, dass man sich über den Dachfonds indirekt an Hedgefonds beteiligen kann, die herkömmlicherweise für Privatanleger nicht offen sind, was den hohen Mindestanlagebeträge geschuldet ist. Deswegen können darauf eigentlich nur institutionelle Anleger zurückgreifen. Für neue Anlagen sind außerdem viele Zielfonds von Dachhedgefonds geschlossen. Über den Dachfonds haben Anleger allerdings die Möglichkeit, sich eine Beteiligung an einem sehr lukrativen Hedgefonds zu sichern. Diese Fonds haben bereits über eine ganz lange Zeit hinweg nachhaltige Erträge einspielen können. Dies ist der Grund, warum sich diese Fonds vor allem für Einsteiger eignen und bei dieser Kategorie von Anlegern sich auch immer größerer Beliebtheit erfreuen und gut laufen.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds