Home > Gesundheit & Körper > Beschwerden & Leiden > Propolis Creme - frei von Duft- und Farbstoffen
RSS Verzeichnis

Propolis Creme - frei von Duft- und Farbstoffen

Propoliscreme sollte frei sein von synthetischen und Farbstoffen, ebenso von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis und Paraffinen. Als natürlicher Stoff aus dem Bienenstock dient der enthaltende Propolisextrakt.

Der in der Creme enthaltende Propolistextrakt ist ein natürlicher Stoff aus dem Bienenstock. Er verbessert die Schutzfunktion der Haut und erhöht die Widerstandskraft. Die Creme, auch als Propolissalbe erhältlich, wird mit dem geheimnisvollen Stoff Propolis aus der Natur hergestellt. Auch für Tiere können diese Cremes benutzt werden, sie enthalten keinen Alkohol und haften besser als beispielsweise Propolistinktur. Die Creme ist dermatologisch getestet und wird nicht an Tieren ausprobiert.

Man kann das Präparat fertig kaufen, dermatologisch getestete Salben versprechen Sicherheit, dass wirklich nur Propolis ohne Tierversuche enthalten ist. Das Naturprodukt kann zur Nagelpflege und als Salbe gegen Hühneraugen dienen. Zudem können trockene Exzeme mit Propolis hilfreich behandelt werden. Gleiches gilt für Entzündungen der Haut, die man durch mehrmaliges tägliches Einreiben mit der Creme lindern kann. Dies hilft z.B. auch bei einem Tennisarm.

Den Propolisstoff der Bienen kann innerlich als Pulver, Granulat oder Tinktur angewendet werden. Die Tinktur lässt sich mit Honig verfeinern und schmackhafter machen. Das erreicht man auch durch Verdünnung mit Joghurt oder als Zugabe in Tee, Wasser oder Milch. Man kann Propolis genauso gut auf Zuckerstückchen tropfen beziehungsweise einfach über das Essen streuen. Auf betroffene Hautstellen lässt sich Propolis-Pulver in äußerlicher Anwendung auch direkt auftragen. Pur oder verdünnt kann die Tinktur ebenfalls an den betroffenen Hautstellen angewendet werden. Propolisbalsam empfiehlt sich für viele Anwendungungsbereiche, beispielsweise bei Viren und Bakterien. Schließlich wird das Bienenkittharz von den Insekten als abtötender sowie hemmender Naturstoff gegen viele Pilzinfektionen, Staphylokokken- oder Streptokokken-Bakterien benutzt. Außerdem schützt sich das Bienenvolk mit diesem Stoff gegen verschiedenste Virenarten. Die Creme hilft auch bei Hautirritationen, man kann sie beispielsweise bei einem Sonnenbrand verwenden. Ebenfalls hilfreich ist die Salbe bei Abszessen, bei Fußpilz, Geschwüren, Brandwunden, Akne, kleinen Schnittwunden, Schürfwunden und bei Warzen. Propolis kann auch gegen Hämorrhoiden eingesetzt werden. Und nicht zuletzt wirkt der Stoff aus der Natur lindernd bei Halsschmerzen und Husten.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de oder nutzen das Forumlar unter RSS Eintragen.

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds