Home > Gesundheit & Körper > Diät & Abnehmen > Fett abbauen mit Durchhaltevermögen und Geduld
RSS Verzeichnis

Fett abbauen mit Durchhaltevermögen und Geduld

Der Grund für Übergewicht ist meist ein zu hoher Fettanteil im Körper. Um überschüssiges Fett abzubauen, gibt es einige Tricks, die ganz leicht in den Alltag übernommen werden können.

Um an Körpergewicht zu verlieren, ist nicht immer eine spezielle Diät notwendig. Wer im Alltag einige Hinweise beachtet, baut so nebenbei überschüssiges Fett ab. Fett steckt in fast jedem Lebensmittel und fällt dennoch nicht auf, denn Fett kann man nicht schmecken. Schon beim Einkauf lohnt sich deshalb ein Blick auf die Zutaten der Lebensmittel. So können fetthaltige Speisen gleich aussortiert werden und stellen keine Verlockung im Kühlschrank dar.

Zum Abbau von Fett empfiehlt es sich, so wenig neues Fett wie möglich aufzunehmen. Einige Gemüsesorten binden Fett, bevor es vom Magen verarbeitet werden kann. Fünf bis sechs Radieschen vor dem Essen sorgen beispielsweise dafür, dass ein Großteil der aufgenommenen Fette den Körper ungenutzt wieder verlassen. Fett ist jedoch auch in gesunden Lebensmitteln wie Öl enthalten. Da dieses auch viele Vitamine enthält, ist ein kompletter Verzicht für den Körper eher schädlich. Besser ist es, die Zugabe von Öl zu Speisen auf ein Minimum zu beschränken.

Auch Zucker ist kontraproduktiv für den Fettabbau. Das Süßen von Speisen mit Honig oder Sirup dagegen versorgt den Körper mit Mineralstoffen. Vitamin C unterstützt die Bildung von Hormonen, die das Fett bekämpfen. Täglich vier bis fünf kleine Portionen Obst und Gemüse sind im Kampf gegen das Fett verlässliche Helfer. Um einen Überblick über die eingenommenen Lebensmittel zu behalten, hilft es, eine Liste zu führen. Fetthaltige Lebensmittel werden so leicht erkannt und aus dem Speiseplan gestrichen.

Eine regelmäßige sportliche Betätigung wandelt Fett nachhaltig in Muskeln um. Auch in den Alltag ist Bewegung leicht einzubauen. Statt Fahrstuhl einfach täglich die Treppen nehmen, beim Tragen von Kisten diese kurz wie Gewichte stemmen oder ein paar Kniebeugen nach dem Aufstehen machen. Das nimmt wenig Zeit in Anspruch, bringt aber nach einigen Wochen erste Ergebnisse. Kleine Sünden sind erlaubt, sollten aber Ausnahmen bleiben. Damit man auf einer Party nicht hungrig vor dem reichhaltigen Buffet steht, empfiehlt es sich, den größten Hunger schon vor Beginn mit einer leichten Hühnersuppe oder einer Scheibe Vollkornbrot zu stillen. Das liegt nicht schwer im Magen, macht aber für eine längere Zeit satt. Die wichtigsten Regeln beim Fettabbau sind aber Geduld und Durchhaltevermögen. Erfolg stellt sich nicht gleich zu Beginn ein, sondern muss erarbeitet werden, dafür ist er nachhaltig und das Fett wurde auf einem gesunden Weg abgebaut.

Kommentare (0)
» Kommentar schreiben
Noch keine Kommentare...
RSS-Feed zum Thema
Ähnliche Themen
RSS-Feed eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen?
Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-verzeichnis.de

RSS-Reader

Suche Sie sich den Reader Ihrer Wahl aus unserer Übersicht über RSS-Reader aus.

Die neuesten Feeds:
Die Top-Feeds
Die Top-Themen
Die neusten Themen
meist gelesenen Feeds